Verdichtung im Innenbereich notwendig

Grünfläche in Hofgeismar soll bebaut werden

+
Die Grünfläche zwischen An den Ziegeleien und Hümmer Straße in Hofgeismar soll mit Wohnhäusern bebaut werden.

Hofgeismar. Die Grünfläche zwischen An den Ziegeleien und Hümmer Straße in Hofgeismar soll mit Wohnhäusern bebaut werden.

Dafür beschlossen die Stadtverordneten bei einer Enthaltung der WSD ein beschleunigtes Verfahren zur Änderung des dort geltenden Bebauungsplanes in ein „Urbanes Gebiet“, das theoretisch eine gemischte Bebauung ermöglicht. 

Die Bäume am Rand sollen durch Festsetzungen im Plan gesichert und erhalten werden. Die Verdichtung der Bebauung im Innenbereich sei nötig, um neue Wohngebiete am Stadtrand zu ermöglichen, sagte Bürgermeister Markus Mannsbarth. 

Peter Nissen (SPD) sagte, man müsse künftig genau prüfen, ob man wirklich jede Grünfläche opfern wolle. Besser sei es, alte Häuser durch Neubauten zu ersetzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.