Am 3. Juni auf der Bühne

Die Hessentags-Party-Nacht startet mit Drews, Krause und Loona

Hofgeismar. Es ist die Party jedes Hessentages: Die „Hessentags-Party-Nacht" im Festzelt: Jürgen Drews, Mickie Krause, Loona, und „voXXclub" werden das Festzelt am Mittwoch, 3. Juni, in eine „brodelnde Location verwandeln", sagen die Veranstalter.

Jürgen Drews alias „Onkel Jürgen“ startete 1969 bei den legendären Les Humphries Singers durch. Mit Welt-Hits wie „Mama Loo“ und „Mexico“ tourten sie durch die ganze Welt. „Ein Bett im Kornfeld“ war dann der erste Solo-Hit von Drews und ist bis heute ein Dauerbrenner auf Partys und in Diskotheken. Der Kult-Schlager bedeutete für ihn den Durchbruch. Auf der Lieblingsinsel der Deutschen sei der „König von Mallorca“ eine nicht mehr wegzudenkende Größe. Sein neuestes Album „Kornblumen“ erschien im September 2013.

Lesen Sie dazu auch:

- Ansturm auf Andrea Berg: Karten an vielen Verkaufsstellen schon weg

- Grönemeyer tritt beim Hessentag 2015 in Hofgeismar auf

Mickie Krause ist der Inbegriff für Mallorca-Partystimmung. Immer wieder gelingen ihm neue Charterfolge, seine Shows bringen jede Location zum Brodeln. Jeder Partyfan kennt seine Hits und egal, ob in Deutschland, auf Mallorca oder in anderen Partyhochburgen: Seine Auftritte werden zu einem echten Erlebnis. „10 nackte Friseusen“, „Geh doch zu Hause“, „Reiß die Hütte ab“ und „Schatzi schenk mir ein Foto“ sind bei keiner Partynacht wegzudenken.

Die charismatische niederländische Sängerin Loona ist seit Jahren die erfolgreichste Latin-Pop-Künstlerin Europas. Seit über zehn Jahren ist sie Stammgast in den Top Ten. Mit ihrem Chart-Erfolg „Bailando“ wurde Loona zum Inbegriff des Latin-Pop.

Über zehn Millionen verkaufte Tonträger, mehrere Top-Hits weltweit, sowie drei Mal Platin zeigen ihre großen Erfolge. Lebensfreude und ein entspanntes Sommerfeeling stehen bei Loona immer an erster Stelle.

Hessentags-Party-Nacht im Festzelt Hofgeismar: Jürgen Drews und Loona kommen. Fotos: privat

Mal poppig, mal rockig, mal punkig, mal rappig, mal wild, mal lässig, mal cool, mal fetzig: „voXXclub“ haben einen völlig neuen Zugang zur Volksmusik kreiert. Die sechs Jungs stehen für anarchistische „Volxmusik“, bei der jeder mitmachen kann. „voXXclub“ landeten gleich mit der ersten Single „Rock Mi“ einen der „Wiesn-Hits“ 2013. Seitdem touren die sechs Jungs durch die großen Fernseh-Shows

Der Vorverkauf für die Hessentags-Party-Nacht startet am Dienstag, 18. November. Tickets gibt es dann für 25 Euro (inkl. Steuern, Gebühren und ÖPNV) online unter www.hessentag.de. Zudem sind Tickets in folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Tourist-Info „Märchenland Reinhardswald“, Markt 5, 34369 Hofgeismar (Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und Samstag, 22. November, von 9 bis 13 Uhr und die Adventssamtage von 14 bis 18 Uhr) sowie in den Geschäftsstellen der HNA. Telefonisch können Tickets unter der Behördennummer und Hessentagshotline 115 (ohne Vorwahl) oder unter 0 56 71/50 02 016 montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr bestellt werden. Alle Informationen zum Hessentag 2015 finden Sie im Internet unter www.hessentag.de. Der Hessentag findet vom 29. Mai bis zum 7. Juni in Hofgeismar statt. (eg)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.