Nachfolger wird Lars Halberstadt

HNA-Mediaberaterin Christel Frank geht in Ruhestand

+
Abschied: Christel Frank, Chefin der HNA-Anzeigenabteilung in Hofgeismar, hatte gestern ihren letzten Arbeitstag. Ihr Nachfolger ist Lars Halberstadt.

Hofgeismar. Nicht am Schreibtisch, sondern beim Kunden. Der letzte Arbeitstag von Christel Frank sagt vieles über ihre Berufsauffassung.

Die Mediaberaterin von Hofgeismar ist ab heute in Ruhestand. Gestern feierte sie beim Hagebaumarkt Löber das 140-jährige Bestehen des Betriebes. „Der direkte Kontakt zum Kunden war mir immer wichtig“, sagt sie.

Es war der letzte offizielle Termin der Liebenauerin, die als Chefin der Anzeigenabteilung die Geschäftswelt zwischen Bad Karlshafen und Calden kennt wie keine Zweite.

Ein wenig schmunzelnd erinnert sie sich zurück an ihren ersten Arbeitstag in Hofgeismar. Damals war sie Einzelkämpferin im Kreisteil Hofgeismar. Und ein Großteil der Arbeit war Handarbeit: Anzeigen wurden noch geklebt, das wichtigste Handwerkszeug waren neben Phantasie und Köpfchen Schere, Stift und Kleber. Was damals Fingerspitzengefühl erforderte, wird heute per Mausklick erledigt.

Fingerspitzengefühl ist aber weiter von Nöten: Wenn es um die Wünsche der Kunden geht. Verkaufen um jeden Preis war ihr Lebensmotto nie, wenngleich sie eine begnadete Verkäuferin ist. „Man muss wissen, was zum jeweiligen Kunden passt“, sagt sie. Nur so lasse sich längerfristig eine Geschäftsbeziehung aufrechterhalten, mit der beide Seiten zufrieden sind. Deshalb sei es auch wichtig, den Kunden zu besuchen, mit ihm auch mal abseits des Geschäftes ein kleines Schwätzchen zu halten. Frank: „Soviel Zeit muss sein.“

Diese Einstellung hat sie sich bewahrt, auch wenn sich sonst beruflich vieles geändert hat. Aus der Einzelkämpferin in Hofgeismar, die sie lange war, wurde die Teamleiterin. Erst wurde die Abteilung mit dem Engagement von Carola Krohne aufgestockt, dann kam Gamze Öz hinzu. Schließlich war Hofgeismar auch für die Anzeigenabteilung in Wolfhagen zuständig. Lars Halberstadt stieß zum Team - er wird auch Nachfolger von Frank als Teamchef. Und neu ins Team kommt jetzt die Immenhäuserin Katrin Beutekamp.

„Die Aufgaben wurden aber auch vielfältiger“, begründet Frank das personelle Wachstum. Früher ging es nur um Anzeigen in der Zeitung - heute bietet die HNA als Medienunternehmen auch Werbemöglichkeiten auf ihrer Homepage und bei Radio HNA.

Besonders stolz ist sie auf ihre Idee, im vergangenen Jahr mit Radio HNA eine Nikolausparty auf dem Hofgeismarer Marktplatz zu veranstalten. Die Resonanz war riesig, in diesem Jahr wird es eine Wiederholung geben. Frank wird dann auch dabei sein. Nicht als HNA, sondern als kulturell engagierte Bürgerin. Als solche wird ihr auch im Ruhestand nicht langweilig: Sie ist Vorsitzende des Kulturforums Hofgeismar und der Hofgeismarer Bühne.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.