18-Jährige ist freiwillig zurückgekommen

Vermisste Viktoria S. aus Hofgeismar ist wieder da

+
Gutes Ende einer Suchaktion: Die Polizei bedankt sich bei allen, die bei der Suche nach Viktoria geholfen haben. 

Die vermisste Viktoria S. aus Hofgeismar ist wieder da. Das hat die Polizei am Dienstag mitgeteilt.  

Aktualisiert: 5. März, 13.21 Uhr - Die junge Frau verließ laut Polizei am Freitag, 15. Februar, ihr gewohntes Umfeld und kehrte nicht wie verabredet dorthin zurück. Da die Suche durch ihre Mutter, die die rechtliche Betreuerin ihrer Tochter ist, trotz anfänglichen Kontakts zu der Vermissten keine Hinweise auf deren momentanen Aufenthaltsorts ergaben und der Kontakt zuletzt völlig ausblieb, erstattete sie Vermisstenanzeige bei der Polizei. Am Dienstag kam nun die Nachricht, dass die junge Frau wieder da ist. Sie hatte nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei ihr gewohntes Umfeld aus eigenem Antrieb verlassen und ist nun freiwillig zurückgekehrt. Ihr geht es nach Polizeiangaben gut. 

Viktoria S. hat aufgrund einer leichten Behinderung mitunter Schwierigkeiten, sich an Absprachen zu halten und verließ in der Vergangenheit bereits einige Mal unbedacht für längere Zeit ihr gewohntes Umfeld. 

Viktoria S. aus Hofgeismar wurde vermisst: Polizei bat um Mithilfe

Die Mutter von Viktoria S. hatte während der Suchaktion angegeben, dass sich die Vermisste möglicherweise in Göttingen aufhält. Ein Zeuge hatte angegeben, die 18-Jährige am Samstag, 23. Februar, gegen 6.50 Uhr, in Göttingen im Bereich der Weender Landstraße, Ecke Berliner Straße gesehen zu haben.

Danach hatten sich keine keine weiteren Hinweise auf den Aufenthaltsort von Viktoria S. ergeben. Die mit dem Fall betrauten Beamten der Kasseler Kripo hatten deshalb die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Die Polizei bedankt sich bei allen, die bei der Suche nach der Vermissten geholfen haben.

Lesen Sie auch: Vermisster 30-Jähriger lag tot im Wald - wohl kein Fremdverschulden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.