Täter steigen durch Oberlicht ein

Hoher Schaden bei Einbruch in Hofgeismarer Förderschule

Hofgeismar. Die Käthe-Kollwitz-Schule in Hofgeismar war am Wochenende das Ziel von Einbrechern, die in den Räumen der Förderschule wahllos gewütet haben.

Ob und wie viel Beute sie machten, könne man nicht sagen, teilte die Polizei am Montag mit. Allerdings sei der angerichtete Sachschaden beträchtlich. Er liege im vierstelligen Bereich.

Der Einbruch wurde am Montagmorgen vom Hausmeister entdeckt. Kurz nach 7 Uhr verständigte er die Polizeistation Hofgeismar, die kurze Zeit später am Tatort war. Die Beamten stellten fest, dass die unbekannten Täter über ein Oberlicht in das Gebäude der Käthe-Kollwitz-Schule eingedrungen waren. Im Inneren brachen sie schließlich mehrere Türen der dortigen Räume auf.

Zum Teil richteten die Täter dabei erheblichen Sachschaden an, da sie die Türen mit brachialer Gewalt öffneten, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. In einem der Räume machten sie sich an dem Sicherungskasten zu schaffen und schalteten sämtliche Sicherungen aus. Inwieweit wegen des unterbrochenen Stroms Schaden entstanden ist, bedarf noch der weiteren Klärung.

Ebenfalls noch unklar ist die genaue Tatzeit. Der Hausmeister berichtet, dass am Samstag um 13 Uhr noch alles in Ordnung gewesen sei. Jetzt bittet die Polizei Zeugen, die von dem Einbruch möglicherweise etwas mitbekommen haben, sich unter 05671/99280 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.