Hombressen/U. fegt den FCO vom Platz

Hombressen. Jubel im Reinhardswald. Mit 5:0 (4:0) fegte Hombressen/Udenhausen trotz des Fehlens der Schlüsselspieler Domink Lohne, Jan Purket und Jonas Hampe den FC Oberelsungen vom Platz. Mit diesem Sieg und Zierenberger Schützenhilfe übernahmen die Vereinigten auch die Tabellenführung in der Fußball-Kreisoberliga.

Abgesehen von wenigen und ungefährlichen FCO-Angriffen waren die Vereinigten im ersten Durchgang klar überlegen. Sie trafen bereits hier die Vorentscheidung durch die Tore von Julian Oberenzer (24., 28.), Lukas Hecker (39.) nach feiner Vorarbeit von Christoph Geule, der 60 Sekunden später (40.) das 4:0 erzielte.

Nach der Pause nahm Hombressen/Udenhausen etwas den Fuß vom Gas, siegte aber nach dem Tor von Tobias Mierwald (61.) deutlich mit 5:0. (ihx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.