Heeresmusikkorps Kassel und Solistin

Junge Künstler unterstützen: Benefizkonzert im Tierpark Sababurg

Sängerin Katja Friedenberg.
+
Ist im Tierpark Sababurg als Solistin dabei: Katja Friedenberg tritt mit dem Heeresmusikkorps Kassel am 6. Juli dort auf.

Weil Corona auch die Kulturbranche hart getroffen hat, will die Louis-Spohr-Stiftung neue Wege gehen, um Nachwuchskünstler zu unterstützen.

Sababurg - Teil davon ist ein Open-Air-Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Kassel mit Solistin Katja Friedenberg am 6. Juli im Tierpark Sababurg. Die Zuschauerzahl ist allerdings limitiert. Wir fassen das dazu das Wichtigste in Fragen und Antworten zusammen.

Ein Open-Air-Konzert in Coronazeiten – wie genau soll das ablaufen?

Das Konzert, zu dem der Landkreis Kassel und die Louis-Spohr-Stiftung Kassel einladen, findet am Dienstag, 6. Juli, aber 18 Uhr auf den Terrassen neben dem Eingangsbereich des Tierparks Sababurg statt. Maximal 150 Besucher sind zugelassen. Es werden entsprechend Sitzgelegenheiten vorbereitet, teilen die Veranstalter mit und ergänzen: „Für die Teilnahme bitten wir die Corona-Auflagen einzuhalten.“

Wie kommt man an Karten?

Die Buchungen für die Teilnahme am Konzert sind nur über den Tierpark Sababurg möglich: per Tel.: 0 56 71/76 64 99 15 oder per E-Mail an christian.kunkel@tierparkverwaltung.de oder

an reservierung@tierpark-sababurg.de. Das heißt: Man meldet sich für die Teilnahme für das Konzert an, und erhält dann Zutritt über die normalen Eintrittskarten für den Tierpark. Eine Tageskarte kostet 9 Euro, ab 17 Uhr: 5,50 Euro. Man kann also den Besuch des Tierparks mit dem des Konzerts verbinden.

Wer wird auf der Bühne stehen?

Dies werden das Heeresmusikkorps Kassel unter der Leitung von Oberstleutnant Tobias Terhardt und die in Mannheim lebenden und aus Kassel stammende Sängerin Katja Friedenberg als Gastsolistin sein. Die etwa 30 Personen umfassende Orchesterbesetzung des Musikkorps werde beim Open-Air-Konzert sowohl traditionelle als auch moderne Musikstücke spielen, heißt es in einer Ankündigung. Für die musikalische Begleitung der Solistin Katja Friedenberg werde eigens eine Popband aus Musikern des Heeresmusikkorps Kassel zusammengestellt.

Was macht die Louis-Spohr-Stiftung?

Die Louis-Spohr-Stiftung (louisspohr.de) aus Kassel fördert nach eigenen Angaben „im und mit dem Namen des großen Kasseler Violinvirtuosen, Komponisten, Dirigenten und Musikpädagogen Louis Spohr begabten musikalischen Nachwuchs“. Dazu veranstaltet sie Konzerte und internationale Wettbewerbe. Das ist in der Pandemie nicht einfach. Corona habe „unser traditionelles Konzert zum Jahresbeginn“ verhindert, heißt es von der Stiftung. „Künstler, auch unsere Preisträger, waren häufig zur Untätigkeit verurteilt. Auftritte und damit Einnahmen brachen weg.“ Man habe versucht, bei drei Preisträgerinnen zu helfen – „mit den bescheidenen Zinserträgen aus dem Stiftungsvermögen und Ihrer Hilfe“.

Und daher nun das Benefizkonzert?

Genau. „Wir müssen neue, zumindest andere Wege gehen, um unseren Auftrag, den begabten musikalischen Nachwuchs zu unterstützen, erfüllen zu können“, heißt es von der Stiftung. Katja Friedenberg, Preisträgerin der Louis-Spohr-Stiftung, habe sich spontan bereit erklärt, an einem Benefizkonzert mitzuwirken, mit dem Heeresmusikkorps. Auch der Landkreis habe sich mit dem Tierpark Sababurg für diese Idee erwärmen können. Da Ergebnis wird nun am 6. Juli zu sehen und zu hören sein. (Matthias Müller)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.