Neue Website für Wolfhagen und Hofgeismar

Kirchenkreis: Fusion ist auch online vollzogen

+
Modernisiert: Screenshot der neuen Startseite des Internetauftritts nach der Fusion.

Mit dem Beginn des Jahres ist die Vereinigung der beiden Kirchenkreise Hofgeismar und Wolfhagen in Kraft getreten. Gleichzeitig wurde der Internetauftritt zusammengelegt. 

Damit sind nun 71 Kirchengemeinden zwischen Altendorf und Arenborn sowie Breuna und Wilhelmshausen in einem Kirchenkreis vereint, der von Dekan Wolfgang Heinicke geleitet wird. 

Online findet man diesen unter kirchenkreis-hofgeismar-wolfhagen.de. „Noch sind nicht alle Inhalte da, wo sie sein sollen, aber die Struktur der Seite steht, sodass wir starten konnten“, erklärt dazu der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit des Kirchenkreises, Pfarrer Sven Wollert. Vorläufig blieben die bisherigen Seiten – kirchenkreis-wolfhagen.de für den Kirchenkreis Wolfhagen und ekkh.de für Hofgeismar – im Netz erhalten und würden zunächst auch weiter aktuell gehalten.

Mehr Service für die Nutzer

„Auf jeder Seite der neuen Homepage findet man die entsprechenden Links, um sich dort weiter zu informieren“, sagt Wollert. Wichtig sei aber gewesen, die technisch und gestalterisch deutlich in die Jahre gekommenen Seiten nun nach und nach abzulösen. „Wir haben dabei versucht, die Seiten deutlich stärker von der Nutzerperspektive her zu gestalten. Aber wir freuen uns, wenn die Besucher der Seite uns schreiben oder sagen, was sie wollen, brauchen und sich wünschen.“ Eine Möglichkeit dazu sei das auf der Internetseite eingerichtete Gästebuch. 

Meldungen und Gottesdienste

Auf der Startseite laufen im Hintergrund Bilder von fünf wichtigen Kirchenbauten durch und wichtige neuen Meldungen aus dem Kirchenkreis. Zu finden sind in den Unterbereichen die aktuellen Gottesdiensttermine, Angaben zu den Gemeinden in den acht „Kooperationsräumen“ sowie zu Kindertagesstätten, Diakonisches, Kirchenmusik, Kirche im Tierpark und Notfallseelsorge sowie zum Nach- und Weiterdenken die gesammelten „Gedanken zum Sonntag“ aus der HNA.

Erfreut zeigte sich Wollert über den regen Besuch in den ersten drei Tagen. „Mit mehr als 200 Besuchern habe ich nicht gerechnet, zumal uns die einschlägigen Suchmaschinen noch gar nicht richtig kennen.“ Nach einer Woche waren es schon über 630 Besucher.

Homepage: kirchenkreis-hofgeismar-wolfhagen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.