Programm veröffentlicht

731 Veranstaltungen beim Hessentag: 90 Prozent kostenlos

Ab sofort erhältlich: Christina Wismach, Olaf Wienand, Gabi Plinke von der Stadt Hofgeismar beim Auspacken des Hessentagsprogramms. Foto: Gehlen

Hofgeismar. 731 offizielle Veranstaltungen wird es beim Hessentag in Hofgeismar geben. Rund 90 Prozent werden kostenlos sein.

Das teilten das Land Hessen und die Stadt Hofgeismar bei der Vorstellung des Programms mit, das in Kürze im Internet und als Heft erhältlich ist.

Damit fällt Hofgeismar quantitativ nicht aus dem Rahmen: 700 bis 1200 Veranstaltungen habe das Landesfest in der Vergangenheit gehabt, sagte Axel Wintermeyer, Chef der hessischen Staatskanzlei. Er betonte aber auch, dass sich Hofgeismar bewusst für einen kleineren Hessentag entschieden habe und auch das Land Hessen den Wettlauf nach Hessentags-Rekorden ablehnt.

Aktualisiert um 13.41 Uhr.

Die 1,8 Millionen Besucher in Kassel seien daher kein Maßstab: „Wenn 800.000 kämen, wären wir stolz“, sagte Hofgeismars Bürgermeister Markus Mannsbarth. Um das zu erreichen, wird es in Hofgeismar erstmals auch eine regionale Bühne geben, die ausschließlich von Ehrenamtlichen aus Hofgeismar und Umland organisiert wird. Dort würden nur Künstler aus der Region auftreten, sagte Mannsbarth.

Er betonte auch, dass für alle Großveranstaltungen noch Karten erhältlich seien. Das größte Konzert wird voraussichtlich die Just White Party des Radiosenders FFH werden: 20.000 Karten sind dafür bereits verkauft. Staatsminister Wintermeyer erklärte, dass das Landesfest in Hofgeismar zwar der nördlichste Hessentag sei, aber die Stadt auch aus dem Süden des Landes gut mit der Bahn zu erreichen.

Das Programm des Hessentags ist in einer Auflage von 100.000 Exemplaren erschienen und kostenlos erhältlich. Es liegt ab dem 13. Mai aus unter anderem in den HNA-Geschäftsstellen, Schulen des Landkreises Kassel, Sponsoren und Partnern, hessenweit bei Landesbehörden. Es wird in Kürze auch auf www.hessentag2015.deabrufbar sein. Der Hessentag in Hofgeismar findet statt vom 29. Mai bis 7. Juni.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.