Regiotrams 3 und 4 fahren wieder planmäßig

Am Donnerstag sah ganz anders aus: Besucherandrang beim Hessentag am Bahnhof Hofgeismar. Foto: Thiele

Hofgeismar. Seit Freitagmorgen fahren die Regiotrams der Linien 3 und 4 wieder planmäßig. Das teilte die Pressesprecherin der Regiotram-Gesellschaft, Heidi Hamdad, mit.

Der Ausfall eines Stellwerks am Bahnhof Vellmar-Osterberg hatte am Donnerstag den Bahnverkehr ausgebremst. Inzwischen funktioniere aber auch das Stellwerk wieder, sagte Hamdad.

Ab etwa 9.45 Uhr war es zu massiven Einschränkungen auf den Strecken der RT3 (Kassel - Hofgeismar) und RT4 (Kassel - Zierenberg). Die RT3 fuhr ab Nachmittags im Stundentakt wieder, allerdings via Funkabsprache. Seit etwa 20 Uhr am Donnerstag fuhren auch die RT4 wieder. Am Abend kam es jedoch noch zu Verzögerungen und einzelnen Fahrtausfällen, sagte Hamdad.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.