Präsenzunterricht für Abgänger heute oft ausgesetzt

Schnee sorgt für Zugausfälle - Chaos auf Hofgeismarer Straßen bleibt aus

Der Bahnhof in Bad Karlshafen
+
Kein Sonnentag für Reisende: Im Kreisteil Hofgeismar, wie hier am Bahnhof in Bad Karlshafen, fiel der Zugverkehr aus oder hatte erhebliche Verspätungen.

Starker Schneefall, der in der Nacht auf Sonntag begonnen hatte, sorgte in Teilen Nordhessens für Chaos. Im Kreisteil war es der Bahnverkehr, den Schnee der gestern ausbremste.

Kreisteil Hofgeismar - Das betraf vor allem die Reisenden, die beispielsweise von Bad Karlshafen aus mit der Regionalbahn nach Bodenfelde oder Höxter fahren wollten. Die Folge: Streckensperrungen und Bahnausfälle. Und auch wer vom Kasseler Bahnhof Wilhelmshöhe mit der Bahn nach Hofgeismar fahren wollte, hatte ebenfalls schlechte Karten. Beim Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV) rechnet man auch heute noch mit erheblichen Ausfällen und Verspätungen. „Wann sich die Lage wieder normalisiert, ist nicht abzusehen“, schreibt NVV-Pressesprecherin Sabine Herms.

Ruhig blieb es dagegen auf den Straßen. Sowohl die Polizei als auch die Feuerwehren hatten vor ein paar Tagen darauf hingewiesen, dass es besser sei, bei dem zu erwarteten Wetter das Auto stehen zu lassen. Mit Erfolg: „Nur Wenige sind mit ihren Pkw auf den Straßen unterwegs gewesen“, sagte ein Polizeibeamter aus Hofgeismar. Um mögliche Verkehrsunfälle zu vermeiden wurde gestern gegen 8 Uhr die Kreisstraße, die von Gottsbüren nach Helmarshausen führt, gesperrt. Die abschüssige Straße soll heute noch nicht geöffnet werden, berichtet die Polizei weiter. Auch die Feuerwehren im Kreisteil hatten sich mit Schneeketten für mögliche Einsätze gerüstet. Bis gestern Nachmittag habe man noch nicht ausrücken müssen, erklärte Hofgeismars Stadtbrandinspektor Guido Scherp.

Einige Schulen im Kreisteil lassen heute aufgrund des Schneefalls den Präsenzunterricht ausfallen und schulen die Schüler im Distanzunterricht. „Die Entscheidung, ob die Schüler der Anschlussklassen in die Schulen kommen sollen, denn für diese gilt der Präsenzunterricht, entscheiden die Schulleitungen in Eigenregie“, sagte Landkreissprecher Harald Kühlborn auf Anfrage unserer Zeitung.

Bis Redaktionsschluss entschieden sich folgende Schulen den Präsenzunterricht heute auszusetzen: Marie-Durand-Schule (Bad Karlshafen), Freiherr-vom-Stein-Schule (Immenhausen) und Gustav-Heinemann-Schule (Hofgeismar). Die Herwig-Blankertz-Schule bleibt auch am morgigen Dienstag beim Distanzunterricht. (Nela Müller und Tanja Temme)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.