Beliebter Spielplatz muss dem Hessentag in Hofgeismar weichen

Hofgeismar. Mit Begeisterung spielen Kinder auf dem städtischen Spielplatz auf der Bleiche. Doch damit ist bald Schluss. Wegen des Hessentags wird der Spielplatz abgebaut.

Die Fläche vor der Stadtmauer wird benötigt, weil dort die Bundeswehr ihre Ausstellung aufbaut. Dazu gehört nicht nur die Fahrzeugschau auf dem Freigelände Richtung katholische Kirche, sondern auch ein Veranstaltungszelt am unteren Ende bis an den Ulmenweg, wo es täglich ein Unterhaltungsprogramm gibt.

Bis auf die 3,50 Meter hohe Metallschaukel und ein Karussell (bei beiden werden die Sitze abgebaut und die Gestelle mit Tarnnetzen verhüllt) werden ab voraussichtlich Ende April alle Spielgeräte einschließlich der Fundamente abgebaut. Nach dem Hessentag wird der Spielplatz - auch mit neuen Geräten - wieder aufgebaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.