60 Wettkämpfer ausgezeichnet

Sportler-Ehrung in Hofgeismar: Anerkennung für die Besten

Seit 2006 tanzten sie bei Expression: Barbara Tunk, Jill und Kim Otter (von links) sind seit der ersten Stunde von Expression in der Showtanzgruppe dabei. Vergangenes Jahr holten sie zum neunten Mal den Hessentitel der Tuju-Stars und wurden Vizemeister auf Bundesebene. Vor Kurzem verteidigten sie den Titel beim Landesentscheid in Hofgeismar. Foto: Temme

Hofgeismar. Vom Spätsommer ins Frühjahr und von der Stadthalle zurück in den Stadtverordnetensaal war der Wunsch vieler bei der Sportlerehrung im vergangenen Jahr. Der erste Wunsch hat sich erfüllt: Erfolgreiche Hofgeismarer Sportler wurden am Sonntagabend in der Stadthalle ausgezeichnet.

Die Turn- und Sportgemeinschaft (TSG) und die Stadt ehrten dabei 60 Wettkämpfer örtlicher Vereine, die im vergangenen Jahr gute Leistungen erbracht hatten.

Nicht wenige bekannte Gesichter waren bei der Veranstaltung dabei, wo Sportsleute aus fünf Vereinen gewürdigt wurden. Dazu zählte der 81-jährige Frithjof-Hans Bernhard, der beim Lauftreff der TSG mitmacht. Trotz seines hohen Alters hat der Hofgeismarer beim Halbmarathon in Kassel den zweiten Platz in seiner Altersklasse geholt. „Das Laufen ist für mich Erholung. Außerdem genieße ich die Geselligkeit in der Gruppe beim Training im Wald“, sagte Bernhard. Sein Wunsch ist es, wenigstens noch drei Jahre mitlaufen zu können. Die Bewegung gehöre inzwischen zu seinem Leben, schließlich laufe er schon seit mehr als 35 Jahren.

Hoch oben war Ulrike Teichmann wieder einmal erfolgreich, die für den Luftsportverein den vierten Platz bei den Segelflugweltmeisterschaften der Frauen in Tschechien errang.

Ebenso zum wiederholten Mal machten die Schubert-Schwestern Antonia (15) und Viktoria (19) vom VC Blockfrei eine gute Figur auf dem Volleyballfeld: Beide holten in ihrer Altersklasse den Titel Hessenmeister. Für gekonnte Sprünge über Hindernisse von mindestens 1,25 Meter Höhe wurde die Springreiterin Paula Knauf geehrt. Die 16-jährige Reiterin des Reit- und Fahrvereins darf sich nun Kreismeisterin nennen.

Anerkennung erhielten zudem die heimischen Tischtennisspieler des TTC Hofgeismar für ihren Aufstieg in die Oberliga. Dass es ein solch kleiner Verein in die fünfthöchste Liga unter dem Dach des Deutschen Tischtennisbundes schaffe, fand Trainer Dittmar Knittel bemerkenswert.

Erfolge konnten außerdem die TSG-Ringer verbuchen, die bei Jugend trainiert für Olympia Vizemeister mit ihrer Mannschaft wurden.

Leichtathleten auf Treppchen

Gleich 13 Leichtathleten von Hofgeismars größtem Sportverein schafften es auf verschiedene Treppchen. Besonders gut waren dabei Bastian Mrochen, der Sechster im 800-Meter-Lauf bei den Deutschen Meisterschaften wurde. Zoe Dolstra holte ebenfalls bei den Deutschen Titelkämpfen den siebten Platz im Fünfkampf.

Längst keine Unbekannten mehr ist die Showtanzgruppe Expression, die Sieger beim Landesentscheid der Tuju-Stars und Vizebundesmeister wurde. Erst vor Kurzem verteidigten sie ihren Titel und holten zum zehnten Mal den Hessentitel. 

Die Geehrten

Wettkämpfer aus fünf Hofgeismarer Vereinen und acht Sparten wurden geehrt: 

• Ulrike Teichmann, Luftsportverein Hofgeismar, 4. Platz Segelflug der Frauen. 

• Antonia und Viktoria Schubert, VC Blockfrei, Hessenmeister Volleyball. 

• Paula Knauf, Reit- und Fahrverein Hofgeimar, Kreismeisterin Springen. 

• Dittmar Knittel, Tischtennisclub 1967 Hofgeismar, Aufstieg in Oberliga. 

• Sparte Ringen, TSG Hofgeismar, Vizemeister als Mannschaft Jugend trainiert für Olympia; Alexander Horn, 7. Platz DM sowie Oliver und Niclas Schiffmann. 

• Sparte Leichtathletik TSG Hofgeismar: Bastian Mrochen, 6. Platz Deutsche Meisterschaften, 800 Meter-Lauf; Zoe Dolstra 7. Platz, Deutsche Meisterschaften, 5-Kampf; Jessica Grimm, 6. Platz Süddeutsche Meisterschaften, Stabhochsprung; Jule Mrochen, 2. Platz Hessische Mehrkampfmeisterschaften, 5-Kampf; Clara Martin, 2. Platz Hessische Bestenliste Hochsprung; Timothy Bebendorf und Maximilian Kaiser beide 5. Platz bei Hessischen Meisterschaften Teamwettkampf; Candice Karmakar und Eva Nies beide 1. Platz bei Nordhessischen Meisterschaften 4x 100 Meter; Christoph Ritter, 2. Platz Nordhessische Meisterschaften, 400 Meter; Greta und Jette Rettberg sowie Svea Jugert, alle drei 1. Platz bei Nordhessischen Meisterschaften Teamwettkampf. 

• Lauftreff, TSG : Frithjof-Hans Bernhard, 2. Platz Halbmarathon Kassel sowie Susanne Lensky 1. Platz Marathon Kassel; Gudrun Lang und Martina Knobel, beide 1. Platz Nordhessencup über 10 Kilometer; Sigrid Ludwig-Morell und Susanne Bonnet beide dritter Platz Nordhessencup über fünf Kilometer. 

• Sparte Turnen: Showtanzgruppe Expression, neuntes Mal Landessieger Tuju-Stars, Vizemeister Bundesentscheid.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.