Wettrennen

Zum Tag der Brieftauben: Wer ist schneller, drei Vögel oder ein Auto?

+
Taube 

Hofgeismar. Am 15. April ist Tag der Brieftaube. Wir haben Herbert Rössel aus Immenhausen besucht, er züchtet sie. Ein Versuch: Wer ist schneller? Brieftaube oder Auto?

Schon seit dem frühen 18. Jahrhundert nutzen Menschen Tauben, um kurze Nachrichten zu versenden. Insbesondere während des Ersten Weltkrieges waren Brieftauben unverzichtbar, um auf Kurzstrecken wichtige Nachrichten zu überbringen. Bei ihren Flügen können Tauben eine Fluggeschwindigkeit von bis zu 100 Kilometer pro Stunde erreichen.

Herbert Rössel aus Immenhausen züchtet seit seinem 15. Lebensjahr Tauben und war bereits während seiner Anfangszeit als Züchter Jugendmeister. Heute besitzt er insgesamt 100 Alt- und 50-Jungtiere. Drei seiner Tauben schickte der 70-Jährige ins Rennen gegen ein Auto. Der Taubenzüchter war sich sicher: „Die sind definitiv schneller am Ziel als ich mit dem Auto.“

Der Abflug

Abflug ist auf dem Parkdeck des Lebensmittelmarktes „Super 2000“ in Hofgeismar. Vorbereitungen müssen keine mehr getroffen werden: „Meine Tauben wissen, wohin sie fliegen müssen“, sagt Herbert Rössel. Seine Tauben tragen alle ein Chip-Bändchen. Das Bändchen wird jedes Mal am Datensichtgerät gescannt, wenn die Taube wieder am Taubenschlag ankommt. Damit kann der Taubenzüchter sehen, wann genau die Tiere am Schlagpunkt, und damit auch am Ziel, ankommen.

Beim Abflug auf dem Parkdeck in Hofgeismar 

Um Punkt 10.56 Uhr werden die Tauben losgelassen und die etwa 400 Gramm schweren Vögel machen sich auf den Weg in Richtung des 15 Kilometer entfernten Immenhausen. Guten Flug.

Die Fahrt / Der Flug

Zwei Minuten später, um 10.58 Uhr, sitzt Herbert Rössel in seinem Wagen und fährt vom Parkdeck los. Von seinen Tauben ist keine mehr in Sicht. Über die Bundesstraße 83 nach Grebenstein, und anschließend über die Burguffelner Straße macht sich der 70-Jährige auf den Weg zu seinem Wohnhaus in Immenhausen. „Vermutlich sitzen die Tauben schon hinten drinnen im Taubenschlag “, sagt er.

Die Ankunft

Um 11.15 Uhr kommt Rössel am Zielort in Immenhausen an. Im Garten befinden sich zwei Taubenschläge, jeweils einer für Weibchen und Männchen. Am blauen Datensichtgerät liest Rössel ab, ob eine der drei „Wettkampf-Tauben“ bereits angekommen ist. „Nein, sind noch nicht da“, sagt der Taubenzüchter erstaunt. Damit habe er nun wirklich nicht gerechnet. „Vielleicht liegt es daran, dass die Tauben normalerweise in die andere Richtung fliegen – oder aber am Vorführeffekt“, lacht Rössel.

Ankunft in Immenhausen: Zwei Tauben kommen 13 Minuten später als Herbert Rössel mit seinem Pkw an.

Der Gewinner

Um 11.28 Uhr, 13 Minuten nach Herbert Rössels Ankunft, kreisen die ersten beiden Tauben über Rössels Dach, bis sie zur Landung ansetzten. „Dann ist es ja doch gut, dass unsere Post mittlerweile mobil kommt“, sagt Rössel schmunzelnd. Weitere 20 Minuten später kommt die letzte Taube am Schlagpunkt an.

Der Gewinner: Züchter Herbert Rössel und die zweitplatzierte Taube vor dem Schlagpunkt.

Termin: Zum Tag der Brieftaube am Sonntag öffnet das Züchterduo Herbert Rössel und Kerstin Schindler den gemeinsamen Taubenschlag von 12 bis 16 Uhr im Pommernweg 15 in Immenhausen für Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.