Angriff am helllichten Tag

Jugendliche überfallen Tennisspieler in Hofgeismar mit Gaspistole

+
Dr. Klaus Barnier, Zahnarzt im Ruhestand und Vorsitzender des Tennisvereins Hofgeismar, wurde im Vereinsheim überfallen. 

Hofgeismar. Zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche stehen im Verdacht, am Freitag einen Raubüberfall mit Schusswaffe auf die Tennisanlage in der Hofgeismarer Industriestraße verübt zu haben.

Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Nordhessen in Kassel erst am Montag mitteilte, sollen die beiden Jugendlichen aus kurzer Distanz mit einer Gaspistole auf den Vorsitzenden des Tennisvereins geschossen haben. Dadurch habe der 68-Jährige Augenreizungen und Atembeschwerden erlitten. Er sei später von der Besatzung eines Rettungswagens ambulant behandelt worden.

Die beiden Täter erbeuteten die Armbanduhr des Mannes und die Autoschlüssel. Anschließend flüchteten sie mit dem fast neuwertigen Mercedes Benz. Eine Funkstreifenbesatzung der inzwischen alarmierten Polizei in Hofgeismar nahm die Verfolgung der in Richtung Gieselwerder mit hoher Geschwindigkeit Flüchtenden auf.

In der Neustädter Straße in Gieselwerder kam der 17-jährige Fahrer plötzlich von der leicht ansteigenden Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonmauer vor einem Wohnhaus. Der Mercedes wurde total beschädigt, der Besitzer gibt den Schaden mit rund 50.000 Euro an.

Den leicht verletzten 17-Jährigen konnten die Polizeibeamten direkt am Unfallort festnehmen. Dem 16-Jährigen sei indes die kurzfristige Flucht gelungen. Doch wenig später wurde auch er gefasst. Er hatte sich zu Fuß in Richtung Oedelsheim davongemacht. Der 17 jährige stammt aus dem Landkreis Kassel, der 16-Jährige aus dem Schwalm-Eder-Kreis. 

Die Nacht zum Samstag verbrachten die beiden im Gewahrsam des Polizeipräsidiums in Kassel. Am Samstag habe dann ein Richter des Amtsgerichts Kassel Haftbefehl erlassen. Seitdem sitzen sie in Untersuchungshaft in der Jugendvollzugsanstalt Rockenberg bei Gießen.

Die weiteren Ermittlungen hat das für Raub zuständige K35 in Kassel übernommen. Es sei nicht auszuschließen, dass die beiden Jugendlichen bei der Tat unter dem Einfluss von Drogen gestanden hätten, so die Polizei. 

Kartenansicht: Tennisverein in Hofgeismar

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.