Auf Niveau wie vor Corona

VHS Region Kassel legt das neue Herbstprogramm vor: 1400 Kurse im Angebot

Danijel Dejanovic, VHS-Leiter
+
Danijel Dejanovic, VHS-Leiter

Mehr als 1400 Bildungsangebote hat die Volkshochschule (VHS) Region Kassel für das neue Semester für Stadt und Kreis Kassel vorbereitet.

Kreis Kassel - Schon im vergangenen Semester wollte die VHS wieder Präsenzkurse anbieten. Coronabedingt musste sie das Angebot jedoch auf Online-Veranstaltungen umstellen. Die Organisatoren hoffen nun, dass im neuen Semester wieder Präsenzkurse stattfinden können. Mit 1400 Angeboten liegt die VHS wieder auf dem Niveau wie vor Corona.

Das neue Programm biete eine große Kursvielfalt in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen, EDV und Beruf sowie der „Jungen VHS“, sagte Danijel Dejanovic, Nachfolger von Katharina Seewald in der Leitung. Im Programm spiegeln sich aktuelle Entwicklungen wider. So gibt es Veranstaltungen zur bevorstehenden Bundestagswahl und zum Thema zukunftsgerechte Energie. Neben neuen Bildungsangeboten enthalte das Programm wieder „altbewährte Dauerbrenner“, erklärte Dejanovic.

Ein Beispiel für die neuen Angebote ist ein Blick in die digitale Welt am Kassel Airport. Interessenten können in einem Wochenendseminar einen Blick hinter die Kulissen des Flugsimulators für den Fieseler Storch werfen. Der Simulator steht im Flughafengebäude in Calden. Neben klassischen EDV-Anwendungen gebe es wieder Angebote zu digitalen Kompetenzen im Alltag: von Videokonferenzen und Social Media über Online-Shopping bis zum Smart Home.

Den Semesterstart hat die VHS auf den 30. August vorverlegt. Damit solle ein großer Teil der Veranstaltungen bis Mitte Dezember abgeschlossen sein. Einige Veranstaltungen werden gemeinsam mit dem Generationenhaus in Hümme angeboten.

Durch die Pandemie musste der Kursbetrieb in den vorangegangenen Semestern stark eingeschränkt werden. Die Onlineangebote wurden auch von der VHS Region Kassel als Alternative ausgebaut. Sie seien „perspektivisch eine gute und sinnvolle Ergänzung“, sagte Danijel Dejanovic. Aber sie könnten nicht das Zusammenkommen und gemeinsame Lernen in Präsenz ersetzen. (Bernd Schünemann)

Programm kostenlos erhältlich

Das knapp 180 Seiten umfassende VHS-Programmheft ist kostenlos in Rathäusern, Buchhandlungen, Sparkassen sowie anderen Orten – unter anderem auch in der Hofgeismarer HNA-Geschäftsstelle – erhältlich. Anmeldungen sind telefonisch unter 0561 / 1003 1681 montags bis freitags jeweils von 7 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr möglich. Weitere Informationen und Anmeldung auch über die Internetseite vhs-region-kassel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.