1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hofgeismar
  4. Hofgeismar

Würfelturmfest in Hofgeismar findet am 3. April statt

Erstellt:

Von: Thomas Thiele

Kommentare

Menschenmengen in Hofgeismar bei dem letzten Würfelturmfest 2019
Lange verboten: Das Treffen von vielen Menschen in der Fußgängerzone, wie hier beim ersten Würfelturmfest 2019, soll bald wieder möglich sein. © Thomas Thiele

Zum ersten Mal seit 2019 soll das Würfelturmfest stattfinden. Unter anderem eine Autoshow und Würfelrallye sind geplant.

Hofgeismar – Nach über zwei Jahren Corona-Pause wird am Sonntag, 3. April, erstmals wieder ein größeres Fest in der Hofgeismarer Innenstadt stattfinden. Es ist das von der Gemeinschaft für Handel und Gewerbe ausgerichtete Würfelturmfest. Das bunte Programm mit einem Mustang-Autotreffen zieht sich vom Marktplatz bis in die Bahnhofstraße. Nach bisherigen Informationen des Gesundheitsamtes wird dann keine Maskenpflicht mehr gelten.

Das gab jetzt die GHG-Vorsitzende Karin Kranz erleichtert bekannt. Auf dem Marktplatz werden jede Menge PS zu sehen sein, wenn der Club der Ford-Mustang-Freunde und die Firma Fiege ihre Saisoneröffnung starten und den Zuschauern ausgefallene Automodelle präsentieren. Je nach Wetterlage könnten zwischen 50 und über 100 Autos teilnehmen, wofür das Treffen dann wahrscheinlich auf den Viehmarktplatz ausgeweitet werden würde.

Über die Fußgängerzone verteilt, wird es ein buntes Markttreiben mit Verkaufsständen geben. Da auch für viele Vereine die Pandemie-Zeit einen Stillstand bedeutete, wurde versucht, sie mit einzubinden, was auf großes Interesse und Dankbarkeit gestoßen sei, teilte Vorsitzende Kranz weiter mit. So wird die Ostergemeinschaft eine Wurfbude betreiben und zwei Wochen vor Ostern schon ihr Hasenpaar mitbringen, das kleine Geschenke an die Kinder verteilen und Werbung in eigener Sache machen wird.

Der Fußballkreis stellt sein Spielmobil mit Hüpfburg zur Verfügung, die Karnevalsgesellschaft Goldene Elf beaufsichtigt die Kinder. Der Luftsportverein stellt ein Segelflugzeug auf der Bahnhofstraße aus. Der Fanfarenzug Hofgeismar sorgt für Musik.

Um das Thema der Hofgeismarer Würfelsage überall präsent zu machen, wird es eine Würfelturm-Rallye geben. Dazu werden in den Schaufenstern der Mitgliedsunternehmen Würfel mit unterschiedlichen Augenzahlen zu sehen sein, die die Kunden finden und auf einer Karte eintragen sollen. Um 15 und 17 Uhr wird der Soldat der Stadtwache, Claus Schubert, am Würfelturmdenkmal in der Marktstraße die Preise verlosen. (Thomas Thiele)  

Auch interessant

Kommentare