Kein Bestandteil der Sanierungsoffensive

Landstraße nach Holzhausen: Die Sanierung lässt auf sich warten

Immenhausen. Die Schlaglöcher auf der Landesstraße zwischen Immenhausen, Holzhausen und dem Fuldataler Ortsteil Wilhelmshausen bleiben noch länger erhalten.

Der Immenhäuser Magistrat hatte sich auf Beschluss der Stadtverordneten bei Hessen mobil für eine zügige Sanierung der maroden Straße eingesetzt. Doch daraus wird nichts, wie die Landesbehörde dem Immenhäuser Rathaus mitgeteilt hat. Das berichtete Bürgermeister Schützeberg.

Die Landesregierung lege ihren Fokus auf Erhaltung und Sanierung der Straßen. Dazu habe das Verkehrsministerium „die 540 dringlichsten Maßnahmen identifiziert und in die Sanierungsoffensive 2016 bis 2022 aufgenommen“, heißt es in dem Schreiben des Landesbetriebs. 

„Leider ist die Sanierung der L3233 nicht Bestandteil der Sanierungsoffensive“, so Hessen Mobil weiter. Eine baldige Sanierung stehe damit nicht in Aussicht, fasste der Bürgermeister den umfangreichen Antwortbrief zusammen.

Der „verkehrliche Zustand wird im Rahmen des regulären Straßenbetriebsdienstes durch Hessen Mobil sichergestellt“, teilte die Behörde noch mit. Auch die Kritik der Stadtverordneten an der Fahrbahnbreite stieß bei der Behörde nicht auf Gehör.

Rubriklistenbild: © Moriß

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.