Bürgemeisterwahl in Immenhausen

SPD tritt mit Kämmerer Lars Obermann an

Kandidatenkür unter Coronabedingungen: Lars Obermann (am Rednertisch) wurde von der SPD Immenhausen am Samstag zum Bürgermeisterkandidaten gekürt.
+
Kandidatenkür unter Coronabedingungen: Lars Obermann (am Rednertisch) wurde von der SPD Immenhausen am Samstag zum Bürgermeisterkandidaten gekürt.

Mitte April hatte Kämmerer Lars Obermann gegenüber unserer Zeitung bereits erklärt, dass er als Bürgermeisterkandidat in Immenhausen bereitstehe.

Immenhausen - Nun ist er von der SPD auch offiziell dazu gekürt worden – und das einstimmig.

Damit geht der 48-jährige Familienvater aus Immenhausen am 26. September als Kandidat für die Nachfolge von Jörg Schützeberg, der nicht mehr antritt, ins Rennen. Dass es tatsächlich ein Rennen mehrerer Bewerber wird, zeichnet sich ab. Auch die CDU hat angekündigt, nächste Woche einen Kandidaten küren zu wollen.

Bei der SPD war es schon am Samstag soweit. 28 Mitglieder des Ortsvereins Stadt Immenhausen stimmten allesamt für Lars Obermann, wie die Sozialdemokraten mitteilen. Er stehe für Kompetenz, erklärt die SPD und verweist auf Obermanns Werdegang, der von einer Ausbildung beim Regierungspräsidium Kassel zum Diplom- Verwaltungswirt über den Kreis Kassel ins Rathaus nach Immenhausen führte.

Seit Oktober 1998 ist er Leiter der Finanzverwaltung der Stadt und seit 2009 zusätzlich Fachbereichskoordinator Zentrale Dienste. Obermann verfüge über ein breites Netzwerk und stehe für Engagement. „Er möchte alle Bürger/innen mitnehmen und motivieren, gemeinsam mit ihm Immenhausen für eine weiterhin gute Zukunft fit zu machen“, formuliert die SPD. Obermann sei seit 1993 SPD-Mitglied, wolle aber im Fall seiner Wahl Politik für alle Bürger machen und auch die anderen Fraktionen dabei bewusst mitnehmen.

Als seine Schwerpunkte und Ziele nannte Obermann in der Versammlung unter anderem die Sicherung der ärztlichen Versorgung und der Wasserversorgung, Verbesserungen bei Umwelt und Klima, Sicherung und Ausbau der Kinderbetreuung, Unterstützung der Vereine und der örtlichen Wirtschaft, Sicherstellung des Brandschutzes, Ausbau der Digitalisierung und solide Finanzen.

Nach der Abstimmung habe sich Obermann herzlich für das „überragende Ergebnis“ bedankt, teilt die SPD weiter mit. Der Kandidat betonte in seiner Dankesrede noch einmal, dass er alle Interessierten gern in Entscheidungen einbinden und notwendige Informationen früh und breit streuen wolle.

Bewerbungsfrist für Kandidaten endet am 19. Juli

Die Stadt Immenhausen hat die Bürgermeisterstelle öffentlich ausgeschrieben. Die Amtszeit von Bürgermeister Jörg Schützeberg endet am 31. Dezember. Wahlvorschläge können bis zum 19. Juli bis 18 Uhr im Rathaus eingereicht werden. Schützeberg hatte schon vor Längerem angekündigt, dass er nicht wieder kandidieren werde.

Die CDU will am Freitag, 11. Juni, in einer Mitgliederversammlung einen Kandidaten nominieren, kündigten Stadtverbandsvorsitzender Hartmut Lind und Fraktionssprecher Lothar Dietrich an. In der Freien Liste habe „niemand sein Interesse an einer Kandidatur zur Bürgermeisterwahl angezeigt“, sagte Sprecher Malte Fehling. Es gebe auch keine Interessenten von außerhalb, die derzeit für die FL kandidieren wollten. „Wir beobachten die Informationen und Stimmungslage in der Bevölkerung sehr aufmerksam und werden daraus unsere Rückschlüsse ziehen und Entscheidungen treffen“, ergänzte Fehling. (Matthias Müller und Bernd Schünemann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.