Nicht nur das Aussehen leidet – jede dritte Frau kämpft gegen Haarausfall

Wieder glücklich in den Spiegel gucken

Regina Arend steht hinter zwei weiblichen Puppenköpfen - einer mit Hut, einer mit Frisur, schaut auf diese und erklärt anhand einer Geste, wie man Haarausfall bei Frauen kaschieren kann.
+
Regina Arend sagt: Die Besonderheit bei uns ist einfach, wir sind Friseure und kombinieren „neues Haar“ mit einer modischen Frisur.

Die Natur erwacht – der Frühling ist da. Endlich wieder luftige Kleidung tragen. Mäntel und Mützen bleiben im Schrank. Für Frauen mit schütterem Haar ist das keine Freude. Auch wenn Frauen in der Regel seltener und weniger starken Haarausfall haben als Männer – doch wenn sie betroffen sind, leiden sie besonders schwer unter dem Problem.

Denn für viele Frauen sind Haare ein Symbol von Weiblichkeit. Zum anderen ist ein haarloser weiblicher Kopf, im Gegensatz zum männlichen, ungewöhnlich und für die Betroffene auch unangenehm.

Zum Glück gibt es in der Haarwerkstatt des Salon Arend in Immenhausen vielseitige Möglichkeiten, dieses Defizit auszugleichen. Leidet eine Frau an Haarausfall – sei es aus hormonellen, medikamentösen oder anderen Gründen – werden die Kosten für Haarersatz ganz oder teilweise von der Krankenkasse übernommen. Über die medizinische Notwendigkeit von Haarersatz entscheidet zunächst der behandelnde Arzt. In einem einfühlsamen Beratungsgespräch erkennt Regina Arend, Inhaberin des gleichnamigen Salons, die Bedürfnisse und den Stil einer Kundin und klärt darüber hinaus über Qualität und Preise auf. Zudem bestimmt sie die Kopfgröße und -form, die Haarfarbe und die Haarlänge und bespricht das weitere Vorgehen. Aus einem großen Sortiment bestellt Regina Arend dann eine passende Auswahl.

Unsere Angebote

Angebote Stark vor Ort
StarkVorOrt_HW_KLN_3002016624_1.jpg © hna.de
Angebote Stark vor Ort
StarkVorOrt_HW_KLN_3002016624_1.jpg © hna.de
Angebote Stark vor Ort
StarkVorOrt_HW_KLN_3002016624_1.jpg © hna.de
Angebote Stark vor Ort
StarkVorOrt_HW_KLN_3002016624_1.jpg © hna.de

Darauf folgt die Anprobe des Haarersatzes und mit Fingerspitzengefühl das entsprechende Personalisieren. Beim Blick in den Spiegel ist das Leid der Kundin dann schnell vergessen und eine neue Lebenslust bereichert das Leben der Trägerin von Haarersatz. „Mit neuer Lebensfreude kann dann der Frühling kommen“, sagt die Friseurmeisterin. (nh) Kontakt: Salon Arend Obere Bahnhofstr. 3 34376 Immenhausen T 0 56 73/ 24 78 » salonarend.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.