Karlshafener Hafen: Baugrund wird untersucht

Bad Karlshafen.Die Sanierung der Kanalmauern des Hafens in Bad Karlshafen ist abgeschlossen.

In diesen Tagen stehen die Abnahme der Mauern sowie Begehungen mit der Verwaltung hessischer Schlösser und Gärten als Besitzerin des Hafens an. Dabei sollen auch die bisher nicht sanierten Mauerabschnitte geprüft werden, sagte Bauamtsleiter Detlev Schminke.

Auch Vorhaben wie das Ausbaggern des Beckens und das Einlassen des Wassers dürfte bei diesen Terminen Thema sein.Vier große Bäume auf der Denkmalseite des Hafens würden demnächst entfernt, auf der Rathausseite stünden zunächst Reparaturarbeiten wie die Wiederherstellung der Pflasterflächen an. Im Hafen ist in diesen Tagen ein Bohrer zu sehen - hier laufen Baugrunduntersuchungen in größerer Tiefe. (zlö)

Lesen Sie dazu auch:

Bürgerentscheid über Hafen am 7. Februar

Karlshafen: Bald wieder Wasser im Hafen

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.