Kreisentscheid bei den Vorlesern: GHS freut sich mit Patricia

+
Perfekt: Patricia Müller (11) ist Kreissiegerin im Vorlesen. Beim mehrstündigen Wettbewerb am Dienstag an der Gustav-Heinemann-Schule verwies sie 13 Mitkandidaten auf die Plätze.

Hofgeismar. Kein Sechstklässler im Landkreis Kassel liest so gut vor wie Patricia Müller. Die Elfjährige aus Hofgeismar siegte am Dienstag in ihrer Heimatstadt beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs 2017/18 an der Gustav-Heinemann-Schule (GHS).

Kein Sechstklässler im Landkreis Kassel liest so gut vor wie Patricia Müller. Die Elfjährige aus Hofgeismar siegte gestern in ihrer Heimatstadt beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs 2017/18 an der Gustav-Heinemann-Schule (GHS). 14 Schulsieger aus dem Landkreis waren in der Aula angetreten, um vor einer fünfköpfigen Jury und weiteren Zuhörern aus einem Jugendbuch eigener Wahl vorzutragen.

Patricia hatte zwar die Nase vorn. Als Sieger dürften sich nach beeindruckenden Lesebeiträgen allerdings alle angetretenen Schüler fühlen, sagte Christiane Söhne, die bereits zum zwölften Mal den Kreisentscheid an der Hofgeismarer Gesamtschule organisiert hatte. Die Deutschlehrerin zeigte sich begeistert von den Leistungen der Kandidaten und der Vielfalt des Lesestoffs.

Als Besonderheit stellte sie außerdem fest: Diesmal gingen exakt genauso viele Jungen wie Mädchen auf Kreisebene ins Rennen, nachdem in den Vorjahren immer die Mädchen in der Mehrzahl waren. Das deutet auf ein wachsendes Leseinteresse bei den Jungs hin. Eine Urkunde und ein individuelles Buchgeschenk durften am Ende alle jungen Vorleser entgegennehmen.

Jubel brandete auf, als Christiane Söhne nach dem Ergebnis der Jury-Wertung Patricia zur Kreissiegerin erklärte. Mitschülerinnen aus der Klasse G6b hatten ihren Auftritt in der Aula miterlebt und freuten sich stürmisch über den Sieg. Die Elfjährige ist eine erklärte Büchernärrin, verriet sie auf Nachfrage. An die 100 Kinder- und Jugendbücher füllen die Regale in ihrem Zimmer. Ein Bücherwurm ist aber nicht automatisch auch ein begnadeter Vorleser. Da braucht es mehr Einsatz. Den bewies Patricia an ungezählten Abenden: Wenn sie vor dem Einschlafen ihrer jüngeren Schwester vorlas. Tipps zur perfekten Betonung steuerte, wie sie ausdrücklich anmerkte, der Vater bei.

In wenigen Wochen wird die junge Hofgeismarerin den Landkreis Kassel beim Regionalentscheid im Vorlesewettbewerb vertreten. Wenn es dann ganz super läuft, könnten sich schließlich die Teilnahme am Landes- und Bundesentscheid anschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.