Gesunde Sonne rund ums Jahr

+
Gesundes Sonnen: Ulrike Brauhardt-Sommer (von links), Tanja Wenzel und Elvira Barke betreuen seit über zehn Jahren die Kunden.

„Mäßig aber regelmäßig“ lautet seit über zehn Jahren die Empfehlung des Sonnenstudios Balance an seine Kundinnen und Kunden. Eine sorgfältige, hauttypgerechte Beratung gehört bei jedem Aufenthalt im Studio dazu, um Ziel und Motiv des Sonnenstudiobesuches optimal umsetzen zu können.

So kann man für eine schöne Haut aktiv werden und Hautproblemen entgegenwirken. Außer den Sonnenliegen bietet Balance auch eine Hydrojet-Massage bei Rückenproblemen an und bereitet mit dem Bodystyler Slimyonik auf die nächste Bikinisaison vor.

Dank individuell wählbarer Tarife kann jeder Kunde zu besonders günstigen Preisen auch ohne eine Mitgliedschaft das Angebot des Sonnenstudios Balance in Hofgeismar sowie der Yellow-Sonnen-studios aus Kassel nutzen. (zgi)

www.yellow-sonnenstudio.de

Hier abstimmen und gewinnen!

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.