Für Haut und Haar

+
Zum Styling bereit: Michaela Schröder, Renate Domes-Hörnicke und Martina Wenzel zaubern Frisuren und Make-up für jede Gelegenheit.

„Es macht mir Spaß, meine Kunden zu verschönern“, versichert Renate Domes-Hörnicke, die seit vielen Jahren als Kosmetikerin tätig ist und als Friseurmeisterin einen eigenen Salon unterhält, wo sie sich intensiv mit allen Fragen um die pflegende und dekorative Kosmetik beschäftigt.

Gemeinsam mit ihrem engagierten Team kennt sie die neuesten Frisurentrends und berät stets typgerecht. Darüber hinaus ist sie Gebietsleiterin und Fachberaterin für die Kosmetik und Pflegeserie Lombagine.

„Die kostenlose Ausbildung zur Lombagine Make-up Artistin und Fachberaterin ist kostenlos und findet in Vellmar statt“, so Renate Domes-Hörnicke. Fachberaterinnen und Make-up Artistinnen arbeiten selbstständig und bei freier Zeiteinteilung. „Sprechen Sie mich an, gerne erläutere ich Ihnen Ihre künftige berufliche Tätigkeit ausführlich.“ (zgi)

www.renees-frisuren.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.