Handel ist Wandel

+
Hat sich deutlich vergrößert: Super 2000 in Hofgeismar hat das Wohl der Kunden stets im Visier.

Seit dem letzten Kundenstar im Jahr 2003 hat sich einiges im Super 2000 in Hofgeismar getan.

Die Verkaufsfläche im Getränke- und Obstbereich wurde deutlich vergrößert, das Parkdeck erhielt mehr Platz und eine neue Zufahrt.

Auch ein Café ist nun hier zu finden.

Weitere Arbeitsplätze wurden geschaffen, Auszubildende

erlern(t)en ihren Beruf und die Artikelauswahl wurde auch im Biosortiment erweitert. Im Drogeriebereich bietet das Unternehmen die gleiche Preislage wie Rossmann und DM.

In den 50 Jahren seines Bestehens hat sich Super 2000 stets nach den Kundenwünschen ausgerichtet und wird dies auch weiterhin tun. „Wir laufen uns jetzt schon warm zum Hessentag“, verrät Inhaberin Karin Lichtlein. „Wir waren, sind und werden immer agil sein und auch weiterhin zum Wohle der Kunden an unserem Markt."

Hier abstimmen und gewinnen!

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.