Wettbewerb für die heimische Wirtschaft

Sterne für die Betriebe: HNA-Leser wählen den Kundenstar

Derzeit leuchten die Sterne am Himmel im Kreisteil Hofgeismar besonders hell: Die ortsansässigen Betriebe stellen sich bei der Aktion „Die Region wählt den Kundenstar“ dem Votum ihrer Kundschaft.

Wie zuletzt in 2003 können die Leser der HNA Hofgeismarer Allgemeine und alle Menschen der Region vom 23. Februar bis zum 2. April ihrem jeweiligen Lieblingsunternehmen ihre Stimme geben. Das geht per Telefon (0,49 Euro pro Minute) oder online auf www.hna.de/kundenstar-hog.

Gewählt werden können alle Unternehmen, die sich bei der HNA für diese Aktion anmelden und sich zur Wahl stellen. Bisher sind das bereits über 50 Betriebe im Kreisteil Hofgeismar. „Wir hoffen aber, dass wir die 80er-Marke knacken können“, sagt Christel Frank. Die HNA-Mediaberaterin verweist darauf, dass sich interessierte Unternehmen noch bis zum 20. Februar anmelden können. Jedes teilnehmende Unternehmen präsentiert sich mit einem redaktionellen Text und einem Foto auf den regelmäßigen Kundenstar-Seiten in der HNA.

Das Kundenstar-Porträt erscheint jeweils einmal in der HNA Hofgeismar sowie auf www.hna.de. Pro Erscheinungstermin in der HNA werden fünf Porträts auf einer Seite veröffentlicht. Die Porträts werden mit End-Nummern gekennzeichnet, die per Losverfahren vergeben werden und bei der Wahl genannt werden müssen. Alle Leser, die sich am Wettbewerb beteiligen, haben die Chance, einen der 50-Euro- Gutscheine der teilnehmenden Unternehmen oder einen der attraktiven Hauptpreise zu gewinnen.

„Die Teilnahme lohnt sich“, sagt Frank und verweist auf die attraktiven Hauptpreise, darunter zwei Einkaufsgutscheine über jeweils 2015 Euro und eine Reise.

Abschlussgala

Die feierliche Abschlussveranstaltung, bei der die zehn besten Kundenstars gekürt werden, findet im Rahmen eines Galaabends am 16. April im Waldhotel Schäferberg statt. Moderatoren von Radio HNA gestalten den Abend unterhaltsam.

Unterstützt wird die Kundenstar-Aktion auch vom Hofgeismarer Hessentags-Team und der Bürotechnik-Firma Sonnabend. Sie begrüßen, dass der Kundenstar auf die Wertigkeit und Leistungsfähigkeit der Region aufmerksam mache. Die Leser könnten so erkennen, wie vielfältig Handel, Dienstleister, Unternehmen, Kulturanbieter und die Gesundheitsbranche im Kreisteil Hofgeismar seien.

Hintergrund: Wer ist am kundenfreundlichsten?

Bei der Aktion „Die Region wählt den Kundenstar“ geht es darum, die Kaufkraft der Region zu stärken, auf attraktive Angebote hinzuweisen und die Leistungsfähigkeit ortsansässiger Unternehmen darzustellen.

Beim Wettbewerb für die heimische Wirtschaft haben die Kunden das Wort. Die Käufer entscheiden, wo man am freundlichsten bedient wird, den besten Service bekommt oder der Einkauf, aus welchen Gründen auch immer, einfach am angenehmsten ist. Alle Firmen, die sich dem kritischen Urteil ihrer Kundschaft stellen, präsentieren sich auf den HNA-Sonderseiten.

Das sind die Gewinne

Es gibt Preise und Gutscheine im Gesamtwert von über 7000 Euro.

• Einkaufsgutschein im Wert von 2015 Euro von Hagebaumarkt Löber

• Einkaufsgutschein im Wert von 2015 Euro von Super 2000.

• Eine Acht-Tage-Reise für zwei Personen (vom 19. bis 27. Juli) nach Zell am See im Wert von 1450 Euro von Käckel-Reisen.

• Ein Fernsehsessel im Wert von 800 Euro von Möbel Engelhardt.

• Eine Jahresmitgliedschaft in der Fitness- und Freizeitwelt Progress im Wert von 800 Euro.

• Zahlreiche 50-Euro-Einkaufsgutscheine der teilnehmenden Unternehmen.

Rubriklistenbild: © HNA

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.