Erinnerungen an Hofgeismarer Hochwasserkatastrophe

Hochwasserkatastrophe vor 20 Jahren: Laden wurde zum Aquarium

+

Hofgeismar. Manche Hofgeismarer mögen heute noch nicht darüber reden, andere erinnern sich nur ungern an jenen 13. Mai 1993, als nachmittags gegen 17 Uhr ein tiefschwarzes Wolkengebirge aufzog. Als es sich entlud, fielen Unmengen von Wasser auf die Felder Richtung Friedrichsdorf.

Sie spülten die dünne Mutterbodenschicht vom Kalkstein, rissen Schluchten ins Gelände und wälzten sich als braune Flut durch die Stadt. Sie risse Zäune, Bäume und Autos mit, spülte Möbel und Särge quer durch die Stadt bis in den Rocholl Park. Viele tiefgelegene Wohnungen wurden verwüstet, die Bewohner verloren alles.

„300.000 Euro an Ware sind damals kaputt gegangen,“ erinnert sich beispielsweise Sabine Klein vom gleichnamigen Handel für Felle und Fleischereibedarf: Ihr Geschäft hätte sie an ein Aquarium erinnert. Es sah aus, als wenn eine Bombe eingeschlagen wäre. Verärgert ist die Hofgeismarerin noch immer über die vielen Schaulustigen, die damals in den Graben gekommen wären und teilweise sogar geklaut hätten. Dasselbe geschah damals auch bei einem Fahrradhändler vor der Tür und einem Porzellangeschäft, wo die Scheiben geborsten waren.

Wasser bis in Augenhöhe: Sabine Klein erinnert sich gut an das Unglück.

„Einen solchen Schicksalsschlag wünscht man seinem ärgsten Feind nicht,“ erinnert sich auch Marianne Humburg. Vor 20 Jahren wurden alle Einrichtungsgegenstände ihres Möbelhauses sowie Särge ihres Bestattungsunternehmens von den Wasserfluten mitgerissen und zerstört. „Obwohl wir noch in letzter Minute viele Möbel hochgestellt hatten, wurde alles weggerissen“, erinnert sich Sohn Frank Humburg. Gerade an dem Tag hätten sie eine Lieferung Särge bekommen, die noch in der Garage standen, erklärt Humburg Junior. Durch den Druck der Welle gingen einige Schaufenster und auch das Garagentor zu Bruch. „Sogar unseren Opel-Kombi hat das Wasser vom Hof geholt.“

Der Schaden sorgte noch wochenlang für Arbeit. Erst im August, also drei Monate später, war alles wieder halbwegs hergestellt. Und so richtig sei die Feuchtigkeit erst nach zwei Jahren weg gewesen.

Vor 20 Jahren: Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar

Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Freitag-Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Freitag-Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thorsten Kampe
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thorsten Kampe
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thorsten Kampe
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thorsten Kampe
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thorsten Kampe
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thorsten Kampe
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © 
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © 
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © 
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar
Hochwasserkatastrophe in Hofgeismar © Thomas Thiele

Da das Familienunternehmen für einen solchen Fall nicht versichert war, waren mit dem Hochwasser hohe finanzielle Belastungen verbunden. „Glücklicherweise gab es auch viele faire Geschäftspartner, die uns Ratenzahlungen anboten, sonst wäre es eng geworden“, sind sich Humburgs sicher.

Hintergrund: 87 Liter pro Quadratmeter

Am 13. Mai 1993 ging westlich von Hofgeismar ein Gewitter nieder. Privatleute haben in etwa 45 Minuten Niederschläge bis zu 87 mm (Liter pro Quadratmeter) festgestellt. Der Wolkenbruch beschränkte sich auf das Einzugsgebietes des Gewässers Bäche. Damals wurde ermittelt, dass ein solches Ereignis alle 460 Jahre stattfindet. Experten errechneten, dass eine Flutwelle von 37 Kubikmetern je Sekunde in die Stadt strömte. Über dem Bächekanal wuchs der Wasserstand auf bis zu 1,80 Meter. Das Wasser war schnell wieder abgelaufen, der Schlamm sorgte noch Tage für Arbeit. 600 Helfer waren im Katastropheneinsatz. 200 Wohnungen und Keller wurden leergepumpt. Schaden: 2,6 Mio. Euro.

Von Thomas Thiele und Tanja Temme

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.