Sieben Männer kandidieren für Wahl am 28. Oktober

Landtagswahl in Hessen: Das sind die Kandidaten aus Wolfhagen und Hofgeismar

Wolfhagen. Am 28. Oktober wird in Hessen ein neuer Landtag gewählt. Im Wahlkreis Kassel Land 1, zu dem die Kreisteile Hofgeismar und Wolfhagen sowie die Gemeinden Espenau und Fuldatal gehören, treten sieben Kandidaten an. Wir stellen sie vor.

Oliver Ulloth (SPD), Alexander Lorch (CDU), Juri Stölzner (Grüne), Tim Zborschil (Die Linke), Florian Kohlweg (AfD), Ingo von Germeten-Neutze (FDP) und Malte Fehling (Freie Wähler) wollen in den Landtag einziehen und dort die Nachfolge von Brigitte Hofmeyer (SPD) antreten, die den Wahlkreis seit 2001 vertrat und nicht mehr kandidiert. Fehling ist der einzige der Kandidaten, der auch 2013 schon zur Wahl stand. Damals holte der Immenhäuser für die Freien Wähler 4,2 Prozent der Erststimmen, die Partei im Wahlkreis 1,8 Prozent der Zweitstimmen. Für den Einzug ins Parlament reichte das nicht. 

Die Bürger im Wahlkreis haben die Möglichkeit, aus einem breiten politischen Spektrum zu wählen. Auffallend ist der junge Altersschnitt der Kandidaten, der bei 31,4 Jahren liegt. Alle Parteien schicken einen Mann ins Rennen. 

Naturgemäß ist der Landtag nicht der erste Schritt der politischen Karriereleiter. Die sieben Bewerber bekleiden alle politische Ämter oder sitzen in den Ortsparlamenten und im Kreistag. Auf HNA-Anfrage geben die Kandidaten Einblicke in die Themen, für die sie sich einsetzen wollen. Darunter fallen unter anderem die Abschaffung der Straßenbeiträge, die Entwicklung des ländlichen Raumes, Energiewende, verpflichtende Volksentscheide und die Erhaltung der Schwimmbäder. 

Bei der Wahl am 28. Oktober wird in Hessen neben einem neuen Landtag auch über eine Verfassungsänderung abgestimmt. Die Kandidaten des Wahlkreises Kassel-Land 1 stellen wir heute in Steckbriefen vor.

Oliver Ulloth (SPD)

Kandidat der SPD: Oliver Ulloth.

Geburtstag: 1. Dezember 1983 

Geburtsort: Kassel 

Wohnort: Vellmar 

Familienstand: verheiratet, ein Kind 

Beruf: selbstständig im Maschinenbau / Recyclingtechnik 

Hobbys: Fußball und Radfahren 

In der Partei seit: 2005 

Derzeitiges politisches Amt: Kreistagsabgeordneter seit 2011, Stadtverordneter seit 2006 (stellvertretender Fraktionsvorsitzender)

In meinem Wahlkampf will ich... den Menschen auf vielfältige Weise begegnen und dafür werben, unsere Region fit für die Zukunft zu machen und bin persönlich sowie telefonisch erreichbar: 0176/24282978. 

Sollte ich in den Landtag einziehen, werde ich... anpacken und die Interessen unserer Region vertreten, zum Beispiel: Sicherstellung der medizinischen Versorgung und Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. 

Die SPD ist genau meine Partei, weil... sie nach 19 Jahren CDU-geführter Regierung die Kraft ist, die endlich die Kommunen im ländlichen Raum stärken und mehr in Bildung und Mobilität investieren wird.

Alexander Lorch (CDU) 

Kandidat der CDU: Alexander Lorch.

Geburtstag: 1. Januar 1965 

Geburtsort: Marburg/Lahn 

Wohnort: 34233 Fuldatal 

Familienstand: verheiratet, zwei Kinder 

Beruf: Polizeibeamter Hobbys: Schwimmen, Radfahren, Sauna, Fotografieren 

In der Partei seit: 1. August 2011 

Derzeitiges politisches Amt: Kreistagsabgeordneter, stellvertretender Kreisvorsitzender, Gemeindevertreter und stellvertretender Vorsitzender der Gemeindevertretung in Fuldatal, Vorsitzender der CDU Fuldatal

In meinem Wahlkampf will ich... in den Dörfern und Städten präsent sein, mit den Menschen vor Ort sprechen und die wichtigen Themen in mein Wahlprogramm aufnehmen. 

Sollte ich in den Landtag einziehen, werde ich... mich als couragierter Vertreter Nordhessens für die Themen Innere Sicherheit, Bildung und Entwicklung des ländlichen Raums stark machen. 

Die CDU ist genau meine Partei, weil... sie für Sicherheit und Freiheit, für christliche Werte, für ein solidarisches Miteinander und für die Verantwortung des Einzelnen steht.

Juri Stölzner (Grüne) 

Kandidat für die Grünen: Juri Stölzner.

Geburtstag: 24. September 1981 

Geburtsort: Kassel 

Wohnort: Baunatal-Guntershausen 

Familienstand: ledig 

Beruf: Diplom-Biologe, naturschutzfachlicher Gutachter, spezialisiert auf Fledermäuse und Vögel 

Hobbys: Zeit mit Freunden verbringen, Zeit in der Natur verbringen, Hobby sozusagen zum Beruf gemacht 

In der Partei seit: 5. April 2017 

Derzeitiges politisches Amt: Vorstandsmitglied des Kreisverbandes Kassel-Land

In meinem Wahlkampf will ich... die aus meiner Sicht wichtigsten Zukunftsthemen thematisieren: Natur- und Artenschutz sowie eine sinnvolle Klimapolitik. 

Sollte ich in den Landtag einziehen, werde ich... alles daran setzen, die mir wichtigen politischen Ziele durchzusetzen, und hoffe, an einem gesellschaftlichen Wandel im Hinblick auf unseren Konsum mitwirken zu können. 

Die Grünen sind genau meine Partei, weil... ich für Ur-Grüne Ziele einstehe, beruflich wie privat.

Tim Zborschil (Die Linke) 

Kandidat der Linken: Tim Zborschil.

Geburtstag: 14. August 1994 

Geburtsort: Wetzlar 

Wohnort: Vellmar 

Familienstand: ledig 

Beruf: Student / selbstständig als Webadministrator 

Hobbys: Badminton, fremdsprachige Musik, Reisen 

In der Partei seit: 2012 

Derzeitiges politisches Amt: Mitglied des Kreisvorstands Die Linke Kassel-Land; Sprecher der Linksjugend Landkreis Kassel

In meinem Wahlkampf will ich... jungen Menschen und „unseren“ Ideen, Wünschen und Bedürfnissen für einen lebenswerten ländlichen Raum eine Stimme geben. 

Sollte ich in den Landtag einziehen, werde ich... den Regierenden immer und überall mit Themen wie Mobilfunk/ÖPNV-Ausbau, Lehrmittelfreiheit oder Schwimmbäder-Erhaltung auf den Keks gehen. 

Die Linke ist genau meine Partei, weil... sie die einzige Partei ist, die sich nicht von Konzernen und Großaktionären sponsern lässt, also unabhängige ehrliche Politik macht.

Florian Kohlweg (AfD) 

Kandidat der AfD: Florian Kohlweg.

Geburtstag: 24. September 1996 

Geburtsort: Helmarshausen 

Wohnort: Bad Karlshafen 

Familienstand: ledig 

Beruf: Unternehmer 

Hobbys: Fußballschiedsrichter und Angler 

In der Partei seit: offiziell seit Januar 2014, aktiv seit Mitte 2013 Derzeitiges politisches Amt: Stellv. Landessprecher, Fraktionsvorsitzender, Kreissprecher

In meinem Wahlkampf will ich… zeigen, dass es eine wählbare Alternative zu den etablierten Parteien gibt, die mit seriösen Vorschlägen den Landkreis voranbringt und Missstände offenlegt. 

Sollte ich in den Landtag einziehen, werde ich… verpflichtende Volksentscheide einführen und junge Menschen für die Politik begeistern. 

Die AfD ist genau meine Partei, weil… ich dort mit einer konservativen Kraft eine politische Heimat gefunden habe, die offen und ehrlich ausspricht, was viele Menschen über die negativen Entwicklungen in unserem Land denken.

Ingo von Germeten-Neutze (FDP)

Kandidat der FDP: Ingo von Germeten-Neutze.

Geburtstag: 6. Juli 1973 

Geburtsort: Volkmarsen 

Wohnort: Hofgeismar-Schöneberg 

Familienstand: ledig 

Beruf: Landwirtschaftsmeister 

Hobbys: Politik und auch der Beruf, wo die Grenze zwischen Arbeit und Hobby oft fließend ist. 

In der Partei seit: 2011 

Derzeitiges politisches Amt: Beisitzer im Bezirksvorstand Nordost-Hessen und Ortsvorsitzender Hofgeismar

In meinem Wahlkampf will ich... so rüberkommen, wie ich bin und klare Positionen beziehen, auch wenn man sich dann manchmal nicht überall beliebt macht. 

Sollte ich in den Landtag einziehen, werde ich... versuchen mir selbst treu zu bleiben und dem Wähler gute Politik vorrangig für den Wahlkreis und Nordhessen zu liefern. 

Die FDP ist genau meine Partei, weil... von der Parteilinie abweichende Meinungen nicht unterdrückt werden und auf Parteitagen und -versammlungen sehr offen diskutiert wird.

Malte Fehling (Freie Wähler)

Kandidat der Freien Wähler: Malte Fehling.

Geburtstag: 25. Januar 1978 

Geburtsort: Kassel 

Wohnort: Immenhausen 

Familienstand: geschieden, drei Kinder 

Beruf: Pädagogischer Mitarbeiter 

Hobbys: Lesen, Laufen (bisher zwei Marathons absolviert), Fußball (Borussia Dortmund) 

In der Partei seit: 2013 

Derzeitiges politisches Amt: Stadtverordneter in Immenhausen, Fraktionsvorsitzender Freie Liste Immenhausen, Mitglied des HFA der Stadt Immenhausen, Kreistagsabgeordneter, Mitglied in Ausschüssen des Kreistages, Sprecher der Landesarbeitsgruppe „Energie und Umwelt“ der Freien Wähler Hessen.

In meinem Wahlkampf will ich... aufzeigen, dass man auch andere, neue Wege gehen kann und dass Landespolitik sehr wichtig für die Bürger und Kommunen ist. 

Sollte ich in den Landtag einziehen, werde ich... mich für die Bürger, bessere Bildung, Abschaffung der Straßenbeiträge, eine ganzheitliche Energiewende, dem ländlichen Raum und Umweltschutz einsetzen. 

Die Freien Wähler ist genau meine Partei, weil... sich die Freien Wähler für die Bürger einsetzen und man freie Meinungsäußerung der Mandatsträger fördert und lebt.

Landtagswahl in Zahlen

Stimmen hat jeder Wähler bei der Landtagswahl. Die erste Stimme, die Wahlkreisstimme, kann man für die Wahl eines Wahlkreisabgeordneten abgeben; die zweite Stimme, die Landesstimme, für die Wahl einer Partei. Man muss aber nicht beide Stimmen abgeben, es besteht keine Pflicht. Die nicht abgegebene Stimme wird als ungültig gewertet, die korrekt abgegebene für das Ergebnis gezählt.

4,4 Millionen Bürger in Hessen sind am 28. Oktober wahlberechtigt. Das sind etwa 16 800 weniger als noch 2013.

15 Punkte sollen in der hessischen Verfassung geändert werden. Auch darüber wird am 28. Oktober entschieden. Auf dem Wahlzettel kann über jeden der 15 Punkte einzeln abgestimmt werden. Es können aber auch alle Änderungsgesetze gleichzeitig angenommen oder abgelehnt werden. Unter anderem geht es um Kinderrechte, das Recht auf informationelle Selbstbestimmung (Datenschutz), die Abschaffung der Todesstrafe, die Herabsetzung des Wählbarkeitsalters für den Landtag von 21 auf 18 Jahre sowie ein Bekenntnis zur Europäischen Union.

17 Parteien treten zur Wahl an. Neben den sieben Parteien, die in unserem Wahlkreis einen Direktkandidaten stellen, sind das zehn Kleinparteien.

18 Lebensjahre muss man vollendet haben, um in Hessen wählen zu dürfen. Zudem muss sich der Wohnsitz drei Monate vor dem Wahltag im Bundesland befinden.

110 Sitze hat der hessische Landtag. 55 Abgeordnete werden im Wahlkreis gewählt, 55 Abgeordnete aus Landeslisten. 

Rubriklistenbild: © Arne Dedert/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.