Bürgermeister Lange kritisiert: Land fährt Dörfer vor die Wand

Liebenau. Das Land Hessen will kleine Städte und Gemeinden offenbar zum Zusammenschluss zwingen. Davon geht Liebenaus Bürgermeister Peter Lange aus.

Man lasse kleine Dörfer finanziell gezielt „vor die Wand fahren“, schimpft er. Lange bekommt dies gerade am eigenen Leib zu spüren, denn Liebenau rutscht im kommenden Jahr in die roten Zahlen.

Dass nun auch Kommunen, die jahrelang sparsam waren, unter Finanzdruck geraten, hat laut Lange System. Er beruft sich auf Aussagen von Ministerpräsident Volker Bouffier: Dieser habe bei einem Treffen mit parteiunabhängigen Bürgermeistern kürzlich auf die Frage, ob kleine Kommunen noch überleben können, mit „Nein“ geantwortet. Dann habe er empfohlen, dass solche Städte und Gemeinden sich „eine Kommune mit nicht weniger als 10.000 Einwohnern suchen“.

Auf Anfrage bestätigt die Hessische Staatskanzlei das Zitat, betont aber, dass es nur um verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Kommunen gehe. „Der Ministerpräsident will keine neue Gebietsreform“, sagt Pressesprecher Michael Bußer.

Von Göran Gehlen

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.