Ehepaar Kunze gibt Vertrag zum Saisonende ab

Im Freibad Zwergen muss ein neuer Pächter her

+
Die derzeitigen Pächter des Freibads Zwergen: Heinz und Annerose Kunze laden am Samstag ab 9 Uhr in das Freibad ein. Für das Ehepaar ist es die letzte Saison.

Liebenau. Das Ehepaar Heinz und Annerose Kunze gibt den Pachtvertrag für das Schwimmbad Zwergen zum Saisonende ab.

Beinahe hätte im Liebenauer Stadtteil Zwergen der Start in die neue Badesaison verschoben werden müssen. Die Steuerungsanlage für Chlor und pH-Wert, laut Bürgermeister Harald Munser das „Herzstück der Anlage“, war am Wochenende ausgefallen. Dank einer Expresslieferung konnte die neue Technik am Mittwoch doch in Betrieb genommen werden. Am Samstag, 9. Mai, ab 9 Uhr steht das Freibad dann auch für Besucher offen.

Etwa 100 Stunden Vorbereitung liegen hinter Heinz und Annerose Kunze. Das Ehepaar hat das Schwimmbad Zwergen seit 2009 gepachtet. Nach dem Eintritt in die Rente brauchte Heinz Kunze eine neue Aufgabe. Die Wahl fiel schnell auf das Freibad Zwergen. Bereits sein Vater war Schwimmmeister. Seine Frau Annerose kümmert sich um Karten- und Kioskverkauf. Außerdem bietet sie jeden Dienstag ab 9.30 Uhr Wassergymnastik an.

Zu der Badeanlage gehören ein Baby-, ein Nichtschwimmer- und ein Schwimmerbecken. Zudem gibt es einen Beachvolleyball-Platz und eine Tischtennisplatte. Für diesen Sommer hat Liebenaus Bürgermeister Harald Munser ein Beachvolleyball-Turnier geplant. Altkreis-Bürgermeister sollen gegen die ersten Stadträte antreten.

Nach dieser Saison läuft der Pachtvertrag mit dem Ehepaar Kunze aus. „Man ist den ganzen Sommer lang gebunden, von Sonntag bis Sonntag. Ab September nehmen wir uns dann mehr Zeit für uns“, begründet Annerose Kunze die Entscheidung. Nun sucht die Stadt Liebenau einen neuen Pächter für das kleine, familienfreundliche Schwimmbad. Zu den Aufgaben gehören Badeaufsicht, Kioskbetrieb, Ticketverkauf, Wasseraufbereitung und die Pflege der Grünanlagen. Unterstützung, zum Beispiel beim Rasenmähen, erhält der neue Pächter vom Bauhof der Stadt Liebenau. Der Besitz des Schwimmabzeichens der DLRG mindestens in Bronze ist Pflicht, technisches Verständnis von Vorteil. „Vor allem muss der neue Pächter Lust und Liebe mitbringen. Im Hochsommer habe ich hier bis zu 14 Stunden gearbeitet“, gibt Heinz Kunze zu bedenken. Von der Stadt wird ein kleines Gehalt für die Arbeit bezahlt. Interessierte können sich für weitere Informationen an Sascha Thöne, Tel.: 0 56 76/98 98 12, wenden.

Nach Überprüfung der Wasserprobe durch das Gesundheitsamt steht dem Start am Samstag, 9. Mai, in die neue Saison nichts mehr im Wege. Das Freibad Zwergen ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

So öffnen die Freibäder der Region

In den nächsten Tagen öffnen die Freibäder ihre Tore und läuten die Badesaison für dieses Jahr ein. Hier gibt es eine Übersicht mit den Öffnungszeiten der Bäder aus der Region:

Calden: Das Waldschwimmbad Calden empfängt am 14. Mai (Christi Himmelfahrt) ab 10 Uhr seine ersten Besucher. Dann kann werktags von 12 bis 19 Uhr geschwommen werden. Am Wochenende, an Feiertagen und während der Ferien öffnet es bereits um 10 Uhr. Letzter Einlass ist um 18 Uhr.

Grebenstein: Das Freibad in Grebenstein startet an Christi Himmelfahrt, den 14. Mai, ab 10 Uhr in die neue Badesaison. An diesem Tag ist der Eintritt frei. An Werktagen kann von 12 bis 19 Uhr ins kühle Nass gesprungen werden. Am Wochenende, an Feiertagen und während der Ferien steht das Bad bereits ab 10 Uhr den Besuchern offen. Letzter Einlass ist um 18.30 Uhr. Bei Temperaturen unter 16 Grad verkürzt sich die Badezeit auf 10 bis 12 Uhr.

Gemeinde Oberweser: Das Freibad Oberweser-Gieselwerder startet am Samstag, 9. Mai, in die neue Saison. Dann können sich die Besucher mittwochs bis montags von 8 bis 20 Uhr im kühlen Wasser erfrischen. Dienstags steht das Freibad ab 12 Uhr für Besucher offen. Letzter Einlass ist um 19 Uhr.

Hofgeismar: Das Freibad Bad am Park hat bereits seit dem 26. April geöffnet. Dort kann täglich von 7.30 bis 21 Uhr gebadet werden, am Wochenende und an Feiertagen ab 9 Uhr.

Immenhausen: Ab nächsten Samstag, den 16. Mai, kann ab 10 Uhr auch im Freibad in Immenhausen geschwommen werden. Wer am Eröffnungstag um 10 Uhr am Eingang steht, erhält freien Eintritt.

Reinhardshagen: Das Freibad im Ortsteil Veckerhagen öffnet am Sonntag, 10. Mai, ab 10 Uhr seine Türen. Dann kann täglich von 10 bis 19 Uhr gebadet werden. Bei schlechtem Wetter wird die Öffnungszeit auf 14 bis 17 Uhr verkürzt. Kassenschluss ist eine halbe Stunde vor Badeschluss.

Trendelburg: Am Sonntag, 9. Mai, laden die Betreiber des Freibades in Trendelburg ab 12 Uhr zum Start in die neue Badesaison. Wochentags kann dort von 12.30 bis 19 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen bereits ab 10 Uhr ins kühle Nass gesprungen werden. Der letzte Einlass ist eine halbe Stunde vor Schließung.

Zwergen: Das Schwimmbad im Liebenauer Stadtteil Zwergen öffnet am Sanstag, 9. Mai, ab 9 Uhr seine Pforten. Dann können sich die Besucher bis Ende August in insgesamt drei Becken täglich von 9 bis 19 Uhr abkühlen.

Von Sindy Peukert

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.