Hochwertiges Inventar

Garagenanbau in Haueda brannte ab - 100.000 Euro Schaden

Haueda. 100.000 Euro Schaden sind am Montag bei einem Brand in Haueda entstanden. In den Nachmittagsstunden war ein Garagen-Nebengebäude in Flammen aufgegangen.

Laut Ermittlern hatte der Eigentümer, ein 55-jähriger Mann aus Haueda, von seiner Arbeitsstelle aus die Rauchentwicklung beobachtet und alarmierte um 14.57 Uhr die Feuerwehr. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, brannte das vier mal sechs Meter große Gebäude in voller Ausdehnung.

Der Anbau einer Garage wurde vornehmlich als Partyraum genutzt und war mit hochwertigem Inventar ausgestattet. Die freiwillige Feuerwehr war mit 38 Einsatzkräften vor Ort. Die Kasseler Kripo ermittelt nun. (gör)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.