Lummert-Automobile stellt den neuen Mazda CX-30 vor

Ein Kunstwerk für den Alltag

+
Das Team von Lummert-Automobile freut sich darauf, am Premierentag des Mazda CX-30 zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen. 

Calden. Premiere bei Lummert-Automobile in Calden: Der neue Mazda CX-30 wird den Kunden am 27. und 28. September vorgestellt.

Als Kunstwerk für den Alltag stellt Mazda den neuen CX-30 vor. Und in der Tat erweitert der kompakte Cross-over-SUV die Produktpalette und schließt mit seinem weiterentwickelten, auf das Wesentliche reduzierte, Kodo Design die Lücke zwischen den Erfolgsmodellen CX-3 und CX-5. Dank der Innovativen Skyactiv Antriebe und neue Assistenzsysteme überzeugt das Fahrzeug auf der ganzen Linie und erfüllt die Anforderungen stilbewusster Kunden, die urbane Abmessungen mit Platz, Praktikabilität und einem eleganten Design verbinden wollen.

DOWNLOAD

PDF der Sonderseite Stark vor Ort

Die Skyactiv Motoren kombinieren begeisternde Leistungseigenschaften mit hoher Effizienz und Umweltverträglichkeit. Schon heute erfüllen die Benzinmotoren Skyactiv-X und Skyactiv-G die erst ab 2021 verbindliche Abgasnorm Euro 6d. Sie sind serienmäßig mit dem neuen Mild Hybrid System Mazda M Hybrid ausgestattet, welche die beim Verzögern gewonnene Energie nutzt, um den Verbrennungsmotor beim Beschleunigen zu unterstützen und Kraftstoff zu sparen. Bei der Premiere des Mazda CX 30 bei Lummert-Automobile am Freitag und Samstag (jeweils von 10 bis 18 Uhr) können die Kunden auch den Mazda 3 Fastback mit der neuen Skyactiv-X Technologie hautnah erleben. Der vollständig neue, von Mazda selbst entwickelte Skyactiv-X ist der weltweit erste Serien-Benzinmotor, der mit Kompressionszündung wie ein Dieselmotor arbeitet.

Das von Senior-Ingenieuren und Führungskräften der Mazda Motor Corporation veranstaltete Global Tech Forum in Oslo zeigte kürzlich einen Blick in die Zukunft von Mazda, samt einer Testfahrt in einem vollelektrischen Prototyp in der Karosserie des Mazda CX-30. Die Weltpremiere des ersten rein batterie-elektrischen Fahrzeugs von Mazda in einem völlig neuen Modell findet auf der Tokyo Motor Show am 23. Oktober statt. Mazda wird zunächst zwei Varianten eines neuen batterie-elektrischen Fahrzeuges einführen. Eine Variante wird ausschließlich elektrisch per Batterie angetrieben, die andere kombiniert die Batterie mit einem kleinen, leichten und außergewöhnlich leisen Mazda Kreiskolben-Motor, der als Range-Extender (Reichweiten-Verlängerer) dient.

Mazda strebt im Vergleich zum Stand von 2010 eine Verringerung der CO2-Emissionen des Unternehmens um 50 Prozent bis 2030 und um 90 Prozent bis 2050 an. Das Unternehmen berücksichtigt dabei die ganzheitliche „Well-to-Wheel“-Perspektive, die den kompletten Kraftstoff-Lebenszyklus von der Ölquelle bis zum Einsatz auf der Straße umfasst. Verpflichtet ist das Unternehmen aber auch dem Grundsatz der richtigen Lösung zur richtigen Zeit und am richtigen Ort – denn die Verfügbarkeit von Energiequellen und die Tauglichkeit automobiler Antriebe unterscheiden sich von Region zu Region.

Entscheidet sich ein Privatkunde bis zum 6. Oktober zum Kauf eines neuen Mazda Fahrzeugs bei Lummert-Automobile, erhält er eine neue Ausstattungsoption gratis. Dank des Produkt- beziehungsweise Inzahlungsnahmebonuses sowie der Skyactiv Wechselpremie sind so Preisvorteile bis zu 3650 Euro möglich. Günstige Leasings- und Finanzierungsangebote über die Santander Bank und attraktive Angebote für Geschäftspartner sprechen außerdem für einen Kauf bei Lummert-Automobile. Das Autohaus bietet auch eine große Auswahl an Tageszulassungen und Vorführwagen an und hält werkstattgeprüfte Gebrauchtwagen bereit.

Gerne kann man am Premierentag das Mazda-Wunschmodell bei einer Probefahrt testen, interessante Gespräche in gemütlicher Atmosphäre führen und einen Blick in die neue Direktannahme mit Servicebereich werfen, die sich nach dem Umbau in einem hellen und freundlichen Ambiente präsentiert.  zgi

Unsere Werbepartner

 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.