Marktplatz: Von Wind und Wasser bewegte Objekte

Heimischer Künstler: Klaus Matthes nahm mit zwei „Gelassenheitsgeneratoren“ am Windkunstfestival teil. Sie befanden sich auf dem Offenberg bei Carlsdorf
1 von 29
Heimischer Künstler: Klaus Matthes nahm mit zwei „Gelassenheitsgeneratoren“ am Windkunstfestival teil. Sie befanden sich auf dem Offenberg bei Carlsdorf
Heimischer Künstler: Klaus Matthes nahm mit zwei „Gelassenheitsgeneratoren“ am Windkunstfestival teil. Sie befanden sich auf dem Offenberg bei Carlsdorf
2 von 29
Heimischer Künstler: Klaus Matthes nahm mit zwei „Gelassenheitsgeneratoren“ am Windkunstfestival teil. Sie befanden sich auf dem Offenberg bei Carlsdorf
Erzwungene Gelassenheit: Wenn der schwingende Arm des Gelassenheitsgeneratoren am Ring einmal stören sollte – zum Beispiel beim Rasenmähen – wird er von Klaus Matthes einfach nach oben gebunden.
3 von 29
Erzwungene Gelassenheit: Wenn der schwingende Arm des Gelassenheitsgeneratoren am Ring einmal stören sollte – zum Beispiel beim Rasenmähen – wird er von Klaus Matthes einfach nach oben gebunden.
Fundstück: Für seine Kunstwerke recycelt Klaus Matthes verschiedenste Materialien. Hier ist es der Korken einer Flasche Rotkäppchen Sekt.
4 von 29
Fundstück: Für seine Kunstwerke recycelt Klaus Matthes verschiedenste Materialien. Hier ist es der Korken einer Flasche Rotkäppchen Sekt.
Schattenspiel: Der Schattenwurf des Gelassenheitsgenerators am Ring mutet an wie ein Notenschlüssel.
5 von 29
Schattenspiel: Der Schattenwurf des Gelassenheitsgenerators am Ring mutet an wie ein Notenschlüssel.
Windspiel: Die frei schwingenden Arme des Gelassenheitsgenerators sind an einem Flacheisen befestigt, das im gleichen Neigungswinkel wie die Erdachse aus dem Boden wächst
6 von 29
Windspiel: Die frei schwingenden Arme des Gelassenheitsgenerators sind an einem Flacheisen befestigt, das im gleichen Neigungswinkel wie die Erdachse aus dem Boden wächst
Heimischer Künstler: Klaus Matthes nahm mit zwei „Gelassenheitsgeneratoren“ am Windkunstfestival teil. Sie befanden sich auf dem Offenberg bei Carlsdorf
7 von 29
Heimischer Künstler: Klaus Matthes nahm mit zwei „Gelassenheitsgeneratoren“ am Windkunstfestival teil. Sie befanden sich auf dem Offenberg bei Carlsdorf
Unikat: Die Skulpturen von Klaus Matthes sind alle einzigartig.
8 von 29
Unikat: Die Skulpturen von Klaus Matthes sind alle einzigartig.
Stilvoll: Die Skulpturen von Klaus Matthes sind alle einzigartig.
9 von 29
Stilvoll: Die Skulpturen von Klaus Matthes sind alle einzigartig.

Marktplatz: Von Wind und Wasser bewegte Objekte

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

HNA lockte ins Schwimmbad Immenhausen
Immenhausen. Mit einem Aktionstag locke die HNA große und kleine Gäste am Samstag in das Immenhäuser Schwimmbad. Ins …
HNA lockte ins Schwimmbad Immenhausen