Hunderte Schachteln gestohlen

Einbruch in Reinhardshagener Supermarkt: Mann sieht Zigarettendiebe fliehen

Reinhardshagen. Unbekannte haben beim Einbruch in einen Discounter in Reinhardshagen einen Schaden von rund 2000 Euro angerichtet. Doch ein Zeuge alarmierte die Polizei.

Gegen vier Uhr waren die Männer, vermutlich zwei, in das Geschäft an der Vaaker Straße eingestiegen. Dafür hatten sie eine Schiebetür aufgehebelt. Im Vorraum schlugen sie dann die Scheibe eine Zwischentür zum Verkaufsraum ein.

Im Kassenbereich entwendeten sie aus den dortigen Containerboxen zahlreiche Zigarettenschachteln. Nach der ersten Einschätzung der Marktverantwortlichen dürften rund 500 Packungen im Wert von über 3000 Euro abhanden gekommen sein. Der Schaden durch den Einbruch wird auf 2000 Euro geschätzt. Mit der Beute, die die Täter in einen großen Plastikbeutel packten, flüchteten sie über den Parkplatz und die Bundesstraße 80 in einen kleinen Fußweg, der in das angrenzende Wohngebiet führt. 

Dabei waren sie von dem Zeugen beobachtet worden, der die Polizei alarmierte. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Einbrechern blieb ohne Erfolg. Es soll sich um zwei dunkel gekleidete, etwa 1,80 Meter große Männer mit Sturmhauben gehandelt haben, die eine große Plastiktüte mitführten.

Die Polizei in Hofgeismar schließt nicht aus, dass die Täter in dem Wohngebiet ein Fluchtfahrzeug abgestellt hatten. Sie bitten um Zeugenhinweise unter 05671/99280 oder beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel unter 0561/9100.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.