Notdienst wird eingerichtet

Streik auch in Kindergärten in Reinhardshagen

Reinhardshagen. Dem für Freitag, 8. Mai, angekündigten Streik der Kindertagesstätten in Deutschland hat sich auch das Personal der Kitas der Gemeinde Reinhardshagen angeschlossen.

Wie die Kindergartenleitung am Donnerstag mitteilte, bleiben beide Häuser, die Villa Kunterbunt in Vaake und die Weserwichtel in Veckerhagen, am Freitag komplett geschlossen. Der Betrieb soll am Montag wieder normal weitergehen. Am Vormittag hat die Gemeinde Reinhardshagen entschieden, am Freitag einen Notdienst anzubieten für Fälle, wo die Eltern keinerlei andere Betreuung finden können. Das würde mit den Eltern beim Abholen der Kinder am Donnerstag besprochen. 

Zuvor hatten sich im Kreisteil Hofgeismar schon die Mitarbeiterinnen der beiden Kitas in Meimbressen und in Calden entschlossen, dem Streikaufruf von Verdi für eine angemessenere Bezahlung der Erzieher zu folgen. In Calden wird sogar drei Tage lang gestreikt, am Montag gibt es einen Notdienst. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.