Aus der Region – Für die Region

Rewe Ehlert arbeitet eng mit Kramm‘s Hof zusammen

Liefern Produkte aus der Region: Michael Ehlert, Jörg Kramm und Torsten Hackel (von links) freuen sich über die Erweiterung ihrer langjährigen Zusammenarbeit. (Fotos: Gitta Hoffmann)

„Schon seit vielen Jahren bieten wir in unserem Rewe Markt in Grebenstein Eier von Kramm’s Hof in Niederhaldessen an“, erklärt Inhaber Michael Ehlert,

„nun konnten wir unsere Zusammenarbeit noch erweitern und mit Schweinefleisch von Kramm’s Hof ein weiteres Produkt von einem unserer geschätzten Zulieferer aus der Region beziehen.“

Auf Kramm’s Hof werden Schweine speziell und tiergerecht für den Grebensteiner Rewe Markt aufgezogen. Der Hof Kramm ist für seine tiergerechte Haltung zertifiziert und bietet Besuchern sogar die Möglichkeit, über ein spezielles Fenster in den Stall zu blicken. Die Schweine werden in großen Gemeinschaftsbuchten aufgezogen und erhalten Futter aus dem eigenen Anbau des Hofes. Auch für Beschäftigung ist gesorgt: Kauketten, Stroh oder auch Sisalbänder sorgen für Abwechslung. Außerdem haben die Tiere viel mehr Platz als vorgeschrieben.

„Wir versorgen die Tiere zu 75 Prozent mit selbst produziertem Futter wie Gerste, Weizen und Ackerbohnen“, erläutert Agrartechniker Jörg Kramm „die von den Schweinen produzierte Gülle wird im Sinne einer Kreislaufwirtschaft als Dünger auf die Felder aufgebracht.

Kramm’s Hof setzt sich aktiv für das Wohlergehen der Tiere ein und ist Mitglied in der Initiative Tierwohl. Kurze Transportwege und somit weniger Stress für die Tiere sind Michael Ehlert und Fleischermeister Torsten Hackel sehr wichtig. „Auch wenn wir Schweinefleisch zu unserer Nahrung zählen, liegt es uns sehr am Herzen, dass es den Tieren bei der Aufzucht gut geht. Endet ihr Leben, soll das ohne Stress geschehen.“

Eigene Produktion: Im Rewe Markt bieten Michael Ehlert (von links), Beate Chiout und Daniel Duthe Schweinefleisch an, das die Kunden zu köstlichen Leckereien verarbeiten können.

Das Schweinefleisch wird in der hauseigenen Fleischerei des Rewe Marktes zu köstlichen Produkten weiterverarbeitet. Ob Lummerkotelett, Schweinenackensteaks für den Grill oder auch Ahle Wurscht – hier kann man die Region am Geschmack erkennen. (zgi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.