1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hofgeismar

Tagespflege entlastet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Senioren Olga Schäfer (von links), Helga Bickel, Maria Fehling und Leonie Thurm beim gemeinsamen Frühstück am Tisch in der Tagespflege.
Gemeinsame Mahlzeiten: Bevor zu den Tagesaktivitäten übergegangen wird, frühstücken Olga Schäfer (von links), Helga Bickel, Maria Fehling und Leonie Thurm gemeinsam. © Gitta Hoffmann

Die Betreuung ihrer meist pflegebedürftigen, älteren Angehörigen daheim, ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Sie erfüllen diese Aufgabe ganz nach dem persönlichen Können und Engagement. Doch diese Pflege ist nicht immer leicht und kostet gerade auch die pflegenden Angehörigen viel Kraft. Die Tagespflege der Evangelischen Altenhilfe Gesundbrunnen Hofgeismar bietet da Entlastung.

Ein eingespieltes Team aus sieben ausgebildeten Pflegefachkräften und mehreren zusätzlichen Betreuungskräften (Alltagsbegleiter, Fachkraft für Soziale Betreuung, Fachkraft für Kunst und Demenz, Fahrer) kümmern sich in den beiden Tagespflegen der Evangelischen Altenhilfe Gesundbrunnen Hofgeismar montags bis freitags von 8.30 bis 16.30 Uhr um derzeit 44 Gäste.

Die Tagespflegen bieten Entlastung für Angehörige und Unterstützung für ältere Menschen, die zwar noch zu Hause leben, ihren Alltag aber nicht ohne fremde Hilfe bewältigen können.

In beiden Fällen wünschen sich die Angehörigen und die älteren Menschen oftmals eine Auszeit. Während sich die Senioren zuhause manchmal einsam fühlen, benötigen die Angehörigen auch mal Zeit für sich.

Die Senioren werden je nach Wunsch in einem Umkreis von circa 30 Kilometern, ein- oder mehrmals in der Woche, morgens von einem Fahrdienst abgeholt und in die Räume der Tagespflege gebracht. „Unsere Fahrer sind die ersten, die morgens Kontakt mit den Gästen haben. Sie spüren schon, wie die Stimmung ist, erfahren ob besondere Bedürfnisse vorliegen oder hören von den letzten Erlebnissen. Deshalb ist uns eine gute Zusammenarbeit über alle Bereiche so wichtig“, erklären die Pflegefachkräfte Martina Kurth und Susanne Heuser, welche für die Koordination der Tagespflegen zuständig sind.

In der Tagespflege werden Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee gemeinsam in gemütlicher Runde eingenommen. Die Vor- und Nachmittage werden durch Einzel- und Gruppenaktivitäten gestaltet. Während einige gerne Gesellschaftsspiele spielen, möchten andere die gemeinsame Gymnastik nicht missen. In der Kreativwerkstatt, wo gebastelt und gewerkelt wird, entstehen unter anderem Kunsthandwerksobjekte, wie zum Beispiel Vogelhäuschen, die für einen guten Zweck verkauft werden. Andere Gruppen kommen zum Schnuddeln oder Handarbeiten zusammen. Manche Gäste suchen den Ruheraum auf, freuen sich auf das Wellnessangebot oder trainieren ihre kognitiven Fähigkeiten beim Gedächtnistraining. Auch Sturzprophylaxe steht auf dem Programm.

Die Tagespflege ist für alle Senioren geeignet, betonen Martina Kurth und Susanne Heuser, auch wenn sie körperliche Defizite haben oder demenziell erkrankt sind. Nur schwerstpflegebedürftige oder bettlägerige Patienten könne man leider nicht in den Kleingruppen betreuen. „Wir sind ein familienentlastender Dienst, der gemeinsam mit den Pflegediensten dazu beiträgt, dass Menschen möglichst lange daheim leben können.“

Gerne geben die Mitarbeiter der Evangelischen Altenhilfe Gesundbrunnen Hofgeismar Auskunft zu den Möglichkeiten der Tagespflege, den anfallenden Kosten und die mögliche Übernahme durch die Pflegekasse.  zgi

Carolin Bosmdorf (links) spielt mit Erna Asshauer „Mensch ärgere dich nicht“.
Mit Eifer dabei: Carolin Bosmdorf (links) spielt mit Erna Asshauer „Mensch ärgere dich nicht“. Nach einer Reihe von Sechsen liegt die Seniorin deutlich in Führung. © Gitta Hoffmann
Die Koordinatorinnen auf dem Sofa: Die Pflegefachkräfte Martina Kurth (links) und Susanne Heuser koordinieren die Tagespläne und Aufgaben in den beiden Tagespflegen der Evangelischen Altenhilfe Gesundbrunnen Hofgeismar.
Die Koordinatorinnen: Die Pflegefachkräfte Martina Kurth (links) und Susanne Heuser koordinieren die Tagespläne und Aufgaben in den beiden Tagespflegen der Evangelischen Altenhilfe Gesundbrunnen Hofgeismar. © Gitta Hoffmann

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion