Schauspiel der Natur

Tierpark Sababurg bietet Themenführungen zur Hirschbrunft an

+
Die Hirschbrunft beginnt: ein kapitaler Hirsch im Tierpark Sababurg.  

Sababurg. Die Hirschbrunft steht wieder an. Der Tierpark Sababurg bietet dazu Themenführungen an, um dieses Naturschauspiel hautnah erleben zu können. 

Wenn das Röhren im Herbst laut durch die Wälder tönt, ist es soweit: Die Paarungszeit der Hirsche beginnt. Mit den Rufen macht sich der Platzhirsch während der Brunft bei seinen Rivalen bemerkbar.

Zu dieser Jahreszeit sind die Geweihe der männlichen Rothirsche fertig ausgebildet und der Hormonspiegel steigt. Die Hirsche werden untereinander zu Rivalen, die lockeren Rudelverbände der männlichen Hirsche lösen sich auf. Dann locken die weiblichen Tiere. Die Platzhirsche röhren lautstark, um ihren Anspruch auf die Hirschkühe zu zeigen und um Konkurrenten abzuschrecken. Wenn das nicht reicht, kann es auch zu spektakulären Kämpfen kommen, in denen die Geweihe der Hirsche lautstark aufeinander krachen.

Futter ist Nebensache

Während der Brunft wird die Nahrungsaufnahme für die Hirsche zur Nebensache. Die Paarung mit den weiblichen Tieren und die Verteidigung des Rudels nimmt die ganze Kraft und Zeit in Anspruch.

Der Tierpark Sababurg bietet wieder Führungen zur Brunft an, damit dieses Naturschauspiel hautnah erlebt werden kann. An folgenden Terminen findet unter der Leitung der Erlebnisführer die Beobachtung der Hirschbrunft statt: von heute, Donnerstag, bis Sonntag, 23. September, sowie von Donnerstag, 27., bis Sonntag, 30. September. Start ist jeweils um 18 Uhr. Anmeldungen unter derRufnummer: 0 56 71/76 64 99-0 sind erforderlich. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 16 Euro (für Jahreskartenbesitzer 9,50 Euro) und für Kinder von vier bis fünfzehn Jahren elf  Euro (Jahreskartenbesitzer 7,50 Euro). Der Betrag ist in bar am Treffpunkt (Eingangsbereich) zu entrichten.

Im Preis enthalten sind neben dem Tierparkeintritt die Führung sowie ein rustikales Eintopfessen (Speiseangebot für Vegetarier möglich). Das Essen findet zum Abschluss der eineinhalbstündigen Führung in der Elch-Lodge statt.

An den Sonntagen 23. und 30. September werden morgendliche Führungen zur Hirschbrunft um 7 Uhr angeboten. Auch hier bittet der Tierpark um Anmeldung. Diese Führung kostet für Erwachsene 20 Euro (Jahreskartenbesitzer 15 Euro) und für Kinder von vier bis fünfzehn Jahren 15 Euro (Jahreskartenbesitzer zwölf Euro). Dabei gehört neben dem Eintritt und der Führung ein reichhaltiges Frühstücksbuffet dazu, das nach der Führung aufgebaut wird. 

Informationen zur Hirschbrunft und zum Tierpark Sababurg im Internet unter www.tierpark-sababurg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.