Tierpark Sababurg und Wildtierpark Knüll

Nach Corona-Pause: Beliebte Tierparks öffnen wieder - aber es gibt Einschränkungen

+
Die Erdmännchen im Tierpark Sababurg freuen sich auf den Besuch. Doch im Tierpark gibt es noch Einschränkungen wegen der Corona-Krise.

Nach der Corona-Zwangspause öffnen der Tierpark Sababurg (Kreis Kassel) und der Wildtierpark Edersee (Waldeck-Frankenberg) wieder. Aber es gibt Einschränkungen.

  • Der Tierpark Sababurg bei Hofgeismar (Kreis Kassel) ist wegen der Corona-Krise geschlossen.
  • Ab Mittwoch (06.05.2020) ist er weder für Besucher geöffnet.
  • Auch der Wildtierpak Edersee öffnet wieder.
  • Doch es gibt noch Einschränkungen.

Update vom Mittwoch, 06.05.2020, 6.35 Uhr: Der Tierpark Sababurg im Kreis Kassel ist nicht der einzige Tierpark, der ab sofort wieder geöffnet ist. Auch der Wildtierpark Edersee im Landkreis Waldeck-Frankenberg ist ab Mittwoch (06.05.2020) wieder für Besucher geöffnet.

Auch hier gibt es wegen Corona allerdings Einschränkungen: Die Greifvogelschau pausiert noch. Bereiche, in denen die Einhaltung eines Mindestabstand nicht möglich ist, sind gesperrt. Besucher des Wildtierparks müssen sich zudem auf eine Maskenpflicht und Abstandsregeln einstellen. Zusätzlich eingestellte Mitarbeiter überwachen die Einhaltung dieser Regeln.

Erstmeldung vom 05.05.: Nach Corona-Pause: Tierpark Sababurg öffnet wieder - doch es gibt Einschränkungen

Auf diese Nachricht haben wahrscheinlich viele Menschen in der Region gewartet. Der Tierpark Sababurg wird wieder öffnen. Wir haben hier die wichtigsten Fragen und Antworten dazu zusammengestellt.

Ab wann ist der Tierpark Sababurg nach der Corona-Pause wieder geöffnet?

„Wir freuen uns, dass wir den Tierpark Sababurg am 6. Mai wieder für die Besucher öffnen können“, kündigt Landrat Uwe Schmidt an. Die Öffnung sei durch eine neue Verordnung des Landes Hessen zur Bekämpfung des Corona-Virus möglich.

Tierpark Sababurg öffnet wieder: Werden alle Bereiche wieder geöffnet sein?

„Wir halten uns zum Schutz der Besucher an die Vorgaben des Landes, deshalb sind Schaufütterungen und die Greifvogelschau bis auf Weiteres noch nicht möglich“, sagt Landrat Schmidt. Auch die Wellensittich-Voliere, die Streichelgehege, die Pinguin-Anlage und die Kontaktgehege müssten noch geschlossen bleiben. 

Der Souvenir- und Futterverkauf bleibt ebenfalls noch geschlossen, die Grillplätze seien noch stillgelegt. Kirchenscheune und das Stallgebäude des Bauernhofes sind noch nicht offen, ergänzt Uwe Pietsch, Leiter des Eigenbetriebs Jugend- und Freizeiteinrichtungen des Kreises, zu dem der Tierpark Sababurg gehört. 

Die Parkbahn darf auch noch nicht verkehren. Das Gasthaus „Zum Thiergarten“ ist ebenfalls noch geschlossen. Der Spielplatz im Eingangsbereich ist hingegen offen, auch das Tierpark-Museum wird für Besucher zugänglich sein.

Nach Corona-Pause: Wie sieht es mit dem Tierpark-Sababurg-Imbiss aus?

Dieser biete Getränke und Eis zum Mitnehmen an. „Die entsprechenden Hygiene-Regeln im Eingangsbereich und auch rund um den Imbiss werden von uns eingehalten“, betont der Landrat. Man wolle sicherstellen, dass ausreichende Sicherheitsabstände auf jeden Fall vorhanden sind. Er bittet um Verständnis und Mithilfe der Besucher. Im Tierpark Sababurg mit einer Fläche von 130 Hektar gebe es ansonsten genügend Platz, um die Abstandsregeln einzuhalten.

Tierpark Sababurg öffnet wieder: Wie ist die Situation an den Kassen?

Durch entsprechende Vorrichtungen werde auch an den Kasseneingängen für den erforderlichen Seitenabstand gesorgt, sagt Uwe Pietsch. „Um Wartezeiten zu verringern, werden bis zu sieben Kassen geöffnet sein.“

Was ist mit den Sanitäranlagen im Tierpark Sababurg?

Die Besucher-WCs einschließlich Türklinken würden mehrmals täglich desinfiziert und gereinigt. Im Eingangs- und Ausgangsbereich und vor den Toiletten würden Spender mit Desinfektionsmitteln aufgestellt, erklärt Pietsch.

Tierpark Sababurg öffnet nach Corona-Pause wieder: Gibt es Infos zu den Regeln vor Ort?

Auf dem Weg vom Parkplatz zum Eingangsbereich und im Eingangsbereich selbst würden die Besucher durch Hinweisschilder und Bodenmarkierungen darauf hingewiesen, dass „sie eine Elchlänge von zwei Metern Abstand halten sollen“, informiert Uwe Pietsch weiter. Aktuelle Infos, auch zu Öffnungszeiten, gibt es im Internet unter tierpark-sababurg.de

Von Matthias Müller

Wegen der Corona-Krise hat der Tierpark Sababurg eine halbe Million Euro Verlust gemacht.

Nicht nur der Tierpark Sababurg öffnet wieder, zahlreiche Einrichtungen können den Betrieb wegen der Corona-Lockerungen wieder aufnehmen. Ein Überblick zu den Änderungen ab dem 15.05.2020

Im Tierpark Sababurg gab es einen tragischen Vorfall: Ein Hengst hat ein gerade erst geborenes Fohlen vor den Augen der Besucher getötet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.