9. und 10. Juli

Tausende werden zum Fest im Tierpark Sababurg erwartet

Hatten im vergangenen Jahr viel Spaß beim Märchen- und Familienfest im Tierpark: Norwin, Amelie, Christine und Merle. Am Samstag und Sonntag wartet wieder ein buntes Programm. Fotos: nh

Sababurg. Ein besonderes Familienfest mit Märchen, Spiel, Spaß und Erlebnischarakter bietet am Wochenende das Märchen- und Familienfest im Tierpark Sababurg.

Es ist am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juli, jeweils von 11 bis 18 Uhr für Besucher jeden Alters geöffnet.

Das Fest ist eine Mischung aus Präsentationen, Auftritten, Mitmachaktionen, Liedern, Musik, Theater und Marktständen. Auf dem Märchenmarktplatz nahe des Tierparkeingangs und des Wasserspielplatzes sind unter anderem die GrimmHeimat Nordhessen und die Deutsche Märchenstraße vertreten.

Das Programm ist an beiden Tagen ähnlich. Es sind einige neue Marktstände hinzugekommen und Heiko Baumann (Trendelburg) liest aus einem neuen Märchenbuch von der Hummel Holly vor. Das Theater am Märchenlandweg zeigt tierisch-spannende Märchen, es gibt an beiden tagen jeweils zwei „Märchenhafte Wolfsfütterungen“ mit Treffpunkt am Wolfsgehege. Herr Müller und seine Gitarre bieten täglich ein fantasievolles und unterhaltsames Mitmachkonzert für Klein und Groß. Am Samstag gibt es eine Märchenlesung mit Vizelandrätin Susanne Selbert, am Sonntag gibt es auf der Märchenbühne eine Lesung der „Operation Grimm“.

Auf dem Märchenmarktplatz sind „märchenhaften Aktionen“ angekündigt und es gibt Audienzen von Dornröschen und dem Prinz vom Dornröschenschloss Sa-baburg (Samstag) und von Rapunzel und dem Prinz von der Trendelburg (Sonntag). In Zusammenarbeit mit den Grundschulen aus der Region wird die Sababurger Märchenstraße gestaltet. Kleine Besucher, die im Märchengewand erscheinen, können an einer Kostümprämierung teilnehmen. Außerdem gibt es eine Märchenrallye für die ganze Familie.

Darstellendes Handwerk mit Märchenschmiede, Märchenglasschleiferei, Märchen-töpferei, Märchenspinnstube, Märchenkäserei, Märchentee und Märchenschmuck runden das Programm ab. Am Sonntag findet ab 15 Uhr ein Familiengottesdienst statt.

Das Märchen- und Familienfest wird vom Tierpark Saba- burg in Kooperation mit der HNA, dem Brüder Grimm Festival Kassel, der Deutschen Märchenstraße, der GrimmHeimat Nordhessen und der EAM veranstaltet.

Die Flugkünste von Adler, Falke und Co. kann man bei den Greifvogelvorführungen bestaunen. Sie finden an beiden Tagen um 11.30 Uhr, 14 Uhr und 16.15 Uhr statt.

Bei kommentierten Schaufütterungen von Fischottern, Pinguinen, Erdmännchen und anderen Tieren erzählen die Tierpfleger viel Wissenswertes und Spannendes über ihre Schützlinge und ihre Lebensweisen.

Der Park verweist auf seine günstigen Jahreskarten, zu denen es auch einen Coupon für eine kostenlose Kaffeespezialität des Tierpark-Gasthauses gibt. Der Tierpark ist bequem mit der Buslinie 190 von Hofgeismar und Hann. Münden erreichbar.

Info: www.tierpark-sababurg.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.