Tausende Besucher

Mittelalterliches Spektakel im Tierpark Sababurg

Sababurg. Das große Spektakel im Tierpark Sababurg bot auch in diesem Jahr wieder das Komplettpaket an mittelalterlicher Unterhaltung: Musiker, Gaukler, Zauberer, Kämpfer, Händler und Feuerspucker sorgten für ein volles Programm.

Dazu gab es vom Spanferkel über Stockbrot bis zum Kirschbier das bewährte breite Angebot an kulinarischen Genüssen.

Am Samstag verzeichnete das Fest bei optimalem Wetter die besten Zuschauerzahlen der vergangenen Jahre, teilte Karl Görnhardt vom Tierpark Sababurg mit. Insgesamt rechne man für das Wochenende mit mehr als 10.000 Besuchern.

Zu den Programmhöhepunkten zählten neben den Kampfvorführungen die Konzerte von „Liudon Incorruptus“, „Unvermeydbar“ und „Vermaledeyt“. Letztere waren bereits 2011 zu Gast und präsentierten nun erneut ihre fetzige mit mittelalterlichen Elementen angereicherte Rockmusik.

Die Mischung zeigt sich auch am Instrumentarium: Während etwa Unvermeydbar nur mit akustischen Instrumenten einen von Dudelsack und Trommel bestimmten Klang erzeugen, setzen Vermaledeyt modernes Schlagzeug und E-Cello neben den Dudelsäcken bei ihrem Konzert ein.

Eine besondere Stimmung bringt der Tierpark bei Nacht mit sich wenn der Weg zum Spektakel mit Fackeln markiert ist, vom Heerlager Horn und Trommeln zu hören sind und das große Lagerfeuer brennt. Entsprechend rundete die Show von „Spiritus Sancti“ mit flammender Jonglage und Feuerspucken das Programm ab.

Von Markus Löschner

Mittelalterfest im Tierpark Sababurg

Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner
Mittelalterspektakel im Tierpark Sababurg © Löschner

Rubriklistenbild: © Löschner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.