Vier Pinguin-Babys im Tierpark Sababurg geschlüpft

+
Rund einen Monat alt: Eines der Humboldtpinguin-Küken.

Sababurg. Gleich vierfacher Pinguin-Nachwuchs ist gerade im Tierpark Sababurg in Nordhessen zu bestaunen. Das älteste Tier ist vor einem Monat geschlüpft.

Zwei der Pinguine seien am 21. April, die anderen beiden am 9. und 11. Mai geschlüpft, sagte Abteilungsleiter Karl Görnhardt.

Derzeit sitzen die vier kleinen Pinguine noch in ihren Brutnestern, die älteren wagen sich auch schon, an Land der 2010 gebauten Pinguin-Anlage herumzulaufen. "Die Schnuckels sind noch grau und gehen erst nach 66 bis 78 Tagen ins Wasser." Die Eltern Fritzi und Artus sowie Gioia und Alex passen gut auf ihre Zöglinge auf.

Offiziell haben die Kleinen - rund 1600 Gramm und 300 Gramm schwer - noch keine Namen. Görnhardt betonte: "Vier Stück auf einmal sind für den Tierpark ein toller Zuchterfolg."

Vier Pinguin-Babys im Tierpark Sababurg

In der Pinguin-Welt des Tierparks in Hofgeismar sind außer den vier Babys 22 erwachsene Pinguine zu sehen. (dpa)

Video: Tierkinder im Tierpark Sababurg

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.