1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hofgeismar
  4. Trendelburg

Gasthaus Brandner gehört zu den Besten in Hessen

Erstellt:

Von: Denise Dörries

Kommentare

Das Gasthaus Brandner in Trendelburg gehört zu den 50 besten Dorfgasthäusern in Hessen. Auf dem Bild sind die Inhaberin Carolin Brandner und ihr Ehemann Christian Hempfling beim Zapfen zu sehen.
An der Spitze von Hessen: Das Gasthaus Brandner in Trendelburg schafft es wieder unter die besten 50. © Denise Dörries

Das Team vom Gasthaus Brandner in Trendelburg ist stolz: Das Restaurant gehört erneut zu den besten in Hessen. 

Trendelburg – Bereits zum zweiten Mal hat sich das Gasthaus Brandner aus Trendelburg einen Platz unter den 50 besten Dorfgasthäusern Hessens gesichert. „Darauf sind wir sehr stolz“, sagt Inhaberin Carolin Brandner. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Christian Hempfling führt sie das Gasthaus seit 2015 in der sechsten Wirtegeneration.

Es hat eine sehr lange Geschichte. Angefangen habe alles mit der Landwirtschaft, denn ursprünglich wurde das Haus als Bauernhaus erbaut und ausschließlich dafür genutzt. Der heute noch bestehende Wirtsbetrieb begann im Jahr 1850. „Meine Großeltern haben die Landwirtschaft später komplett aufgegeben“, erzählt Brandner.

Kreis Kassel: Gasthaus Brandner ist der Dreh- und Angelpunkt für den Ort

Bis heute ist das Dorfgasthaus der Mittelpunkt der Kleinstadt, das bestätigt auch Hempfling: „Wir sind quasi der Dreh- und Angelpunkt hier im Ort“. Die familiäre Stimmung des Betriebs mache ihn aus und ziehe sich auch durch das Team, wie Brandner bestätigt: „Wir sind ein Familienbetrieb und auch unsere Mitarbeiter gehören dazu“. Von Ostern bis Oktober läuft die Hauptsaison. „Durch die Nähe zur Burg und zum Campingplatz besuchen uns immer mehr Touristen“, sagt Brandner.

Neben der Bewirtung der Gäste organisieren die Gasthaus-Betreiber das ganze Jahr über Veranstaltungen. Einer der Höhepunkte ist das Gin-Tasting im Frühjahr. Aber auch das Gänse-Essen ab Ende November mit regionalen Bio-Gänsen vom Hof Katzauer ist fester Bestandteil der Familientradition. Auch größere Feste wie Konfirmationen und Geburtstage sind im Trendelburger Gasthaus möglich.

Video: Die besten Spezialitäten aus Hessen

Trendelburg: Regionalität wird im Kreis Kassel großgeschrieben

Das Trendelburger Hotel und Gasthaus hat 12 Gästezimmer und drei Ferienwohnungen. Die Inhaber legen nach eigenen Angaben Wert auf eine „ehrliche Küche“ und setzen daher auf Regionalität. „Die Regionalität ist uns sehr wichtig – schließlich lebt man miteinander und voneinander“, sagt Christian Hempfling. Sie bieten beispielsweise Trendelburger Honig, Backwaren der örtlichen Bäckereien und Fische aus dem Reinhardswald an.

Die lange Vergangenheit des Familienbetriebs sorgt für zahlreiche lustige Geschichten. „Eine Geschichte, die heute noch gerne erzählt wird, ist die mit dem Pferd“, erinnert sich Carolin Brandner. „Wie das auf dem Dorf eben so ist, haben sich die Gäste gegenseitig hochgeschaukelt“, erklärt die Inhaberin. Anlass der Anekdote war die Wette, ob der Ackergaul vom benachbarten Landwirt in den Bewirtungsraum passe.

Pferde-Wette Trendelburg: In das Gasthaus im Kreis Kassel passt das Tier

Daraufhin soll ein Gast losgegangen sein, um das Pferd zu holen. Das Ende der Geschichte: Das Pferd passte hinein, aber es wieder aus dem Gasthaus zu bekommen, gestaltete sich wohl etwas schwieriger, wie Brandner lachend erzählt.

Neben der Ausführung von Veranstaltungen und Festen sind sich die beiden Inhaber einig: „Die schönste Bestätigung ist es, wenn Gäste immer wieder zu uns nach Trendelburg kommen.“ (Denise Dörries)

Auch interessant

Kommentare