Auflage der Naturschutzbehörden

Radler-Tunnel zwischen Trendelburg und Deisel ab Sonntag wieder zu

+

Trendelburg. Radfahrer und Wanderer müssen sich beeilen: Der seit Mitte September geöffnete Eisenbahntunnel auf dem Diemelradweg zwischen Trendelburg und Deisel wird am Sonntag, 2. November, wieder geschlossen.

„Da im Tunnel Fledermäuse überwintern, erfüllen wir damit eine Auflage der Naturschutzbehörden“, informiert Vizelandrätin Susanne Selbert. Ohne die Winterschließung wäre eine Öffnung des Tunnels nicht genehmigt worden.

Am 1. April 2015 wird der Tunnel dann wieder geöffnet. Bahnstrecke und Tunnel wurden 1970 stillgelegt. 2010 wurde ein Weg zum Nordportal angelegt, 2011 wurden die denkmalgeschützten Portale und im vergangenen Jahr die Tunnelröhre saniert. (tty)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.