Tragischer Unfall in Hofgeismar bei Kassel

Tödlicher Unfall im Kreis Kassel: Motorrad kracht in Auto mit Baby

Unfall bei Hofgeismar im Landkreis Kassel: Ein Familienvater wollte einem gestürzten Motorrad ausweichen und krachte gegen einen Baum.
+
Unfall bei Hofgeismar im Landkreis Kassel: Ein Familienvater wollte einem gestürzten Motorrad ausweichen und krachte mit seinem Auto gegen einen Baum.

Bei einem schweren Unfall im Kreis Kassel verlor ein Mensch sein Leben. Ein Motorradfahrer und eine Familie mit einem Kleinkind waren beteiligt.  

Hofgeismar - Bei einem tragischen Unfall ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer in Hofgeismar bei Kassel tödlich verunglückt. Auch eine Familie waren an dem Unfall beteiligt.

Wie die Polizei mitteilt, war der 24 Jahre alte Mann aus Trendelburg um 14.15 Uhr auf der Kreisstraße 55 aus Beberbeck in Richtung Sababurg unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Motorradfahrer offenbar ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Motorrad.

Das Zweirad geriet ins Schleudern und der Fahrer stürzte. Dabei fiel er zusammen mit seinem Motorrad auf die Gegenfahrbahn. Ein 36 Jahre alter Fahrer versuchte noch mit seinem Auto auszuweichen, doch es war zu spät. Das Auto rammte das Motorrad frontal.

Tragischer Unfall in Hofgeismar bei Kassel: Familie im Auto leicht verletzt

Das Auto mit dem 36 Jahre alten Fahrer und seiner 35 Jahre alten Ehefrau sowie einer 18 Monate alten Tochter rammte nach dem vergeblichen Ausweichmanöver einen Baum. Alle drei Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 24-Jährige so so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Polizei sperrte für den Einsatz zeitweilig die Kreisstraße 55 in beide Richtungen. Die Autoinsassen wurden vorsorglich in das Klinikum Kassel gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und Gutachter hinzugezogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.