Zehntausende Käferlarven unterwanderten Grundstück in Trendelburg

Trendelburg, 5. August 2013. Zehntausende von Larven des Maikäfers oder des Junikäfers haben einen Garten in Trendelburg besetzt und fressen alle Wurzeln ab. Die Bewohner gruben tagelang nach den Larven und schafften sie eimerweise fort. Sie schätzen, dass es zum Schluss 250.000 Larven sein werden, die sich in ihrem Garten unter der Erde befanden.

Rubriklistenbild: © hna

Weitere Videos des Ressorts

Neue Therapie: Mit Alpakas Freude bringen
Video

Neue Therapie: Mit Alpakas Freude bringen

Hofgeismar, 16. November 2016: Die Häusliche Krankenpflege Oberweser bietet Alpaka Therapie an. Regelmäßig besuchen …
Neue Therapie: Mit Alpakas Freude bringen