Nachfolger von Ludger Brinkmann

Bad Arolser Feuerwehren wählen Meyer zum Stadtbrandinspektor

Freut sich auf seine neuen Aufgaben: Karl-Heinz Meyer ist der neue Stadtbrandinspektor von Bad Arolsen. Foto: Verjans

Bad Arolsen. Mit großer Mehrheit haben die Bad Arolser Feuerwehren ihren neuen Stadtbrandinspektor (SBI) gewählt: Karl-Heinz Meyer tritt die Nachfolge von Ludger Brinkmann an.

Brinkmann war zehn Jahre lang, also zwei Amtszeiten, Stadtbrandinspektor. Er wurde während der Jahreshauptversammlung aller Bad Arosler Feuerwehren feierlich verabschiedet. Brinkmann bleibt weiterhin in der Feuerwehr und versprach Starthilfe für den neuen Stadtbrandinspektor.

Für fünf Jahre ist Meyer nun als SBI gewählt. 125 Brandschützer sagten in geheimer Wahl Ja zu Meyer. 19 Stimmen waren ungültig, 19 stimmten dagegen.

Der 43-jährige Meyer ist Oberbrandmeister bei der Kasseler Berufsfeuerwehr, ausgebildeter Rettungsassistent und Rettungstaucher. Seit 32 Jahren ist Meyer im Feuerwehrdienst, davon 17 Jahre bei der Bad Arolser Feuerwehr - dort hat er den Dienstgrad des Brandmeisters. "Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben", sagte Meyer im Gespräch mit der HNA. (ber/mov)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.