250.000 Euro Schaden

Brand in Diemelsee: Zwei Hausbewohner ums Leben gekommen

+

Diemelsee/Stormbruch. Zu einem verheerenden Brand ist es am Morgen in einem Haus in Stormbruch (Waldeck-Frankenberg) gekommen. Zwei Personen sind dabei ums Leben gekommen.

Bei den Opfern handelt es sich nach Angaben der Polizei um den 55-jährigen Hausbewohner und seine 81-jährige Mutter.

Ein Anwohner hatte den Brand bemerkt und um 4.47 Uhr über Notruf die Polizei alarmiert. Wenige Minuten nach der Alarmierung rückten die ersten Einsatzkräfte an, doch das in Vollbrand stehende Zweifamilienhaus, das auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Stormbruch - ein Ortsteil der Gemeinde Diemelsee - steht, konnte nicht mehr gerettet werden. Die eingesetzten Feuerwehren hatten den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle, sodass zumindest verhindert werden konnte, dass sich das Feuer ausbreitet. Um kurz nach sieben Uhr war der Brand gelöscht. 

Aktualisiert um 17.21 Uhr

Noch während des Einsatzes stellten Nachbarn fest, dass die beiden Bewohner des in Brand geratenen Hauses  - der 55-jährige Hausbesitzer und seine 81-jährige Mutter - nicht anwesend waren. Nach Abschluss der Löscharbeiten begaben sich die Einsatzkräfte auf die Suche nach den Vermissten - und machten gegen 8.40 Uhr den ersten traurigen Fund: Die Feuerwehr entdeckte in dem abgebrannten Gebäude einen Leichnam. Gegen 9.30 Uhr meldeten die Einsatzkräfte den Fund einer zweiten Leiche. Die Identität der beiden Toten war am Morgen zunächst unklar. Wie die Polizei am frühen Nachmittag aber mitteilte, handelt es sich dabei um die beiden Vermissten. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion angeordnet.

Den Schaden schätzt die Polizei auf 250.000 Euro. Das Haus ist unbewohnbar und kann aufgrund von Einsturzgefahr in manchen Bereichen derzeit nicht betreten werden.

Die Feuerwehren der Großgemeinden Diemelsee, Willingen und der Stadt Korbach waren vor Ort. Die Drehleiter der Feuerwehr Willingen kam zum Einsatz. Auch ein Notarzt aus Korbach, mehrere Rettungswagen und ein Notfallseelsorger rückten an. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten war die Ortsdurchfahrt gesperrt.

Zwei Tote nach Haus-Brand in Diemelsee

Die Brandursache ist noch unklar, Hinweise auf eine Straftat gibt es laut Polizei nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt.

(Mit 112-Magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.