Staatsanwaltschaft ordnet Untersuchung an

Drei tote Frauen am Edersee: Leichen sollen obduziert werden

Edersee: Nach dem Fund dreier toter Frauen in einem Ferienhaus nahe des Edersees sollen die Leichen nun obduziert werden. Das hat die zuständige Staatsanwaltschaft Kassel angeordnet. Damit soll die genau Todesursache geklärt werden.

Tags zuvor waren die Frauen leblos in dem Ferienhaus auf einem Campingplatz nahe Vöhl-Herzhausen entdeckt worden. Es handelt sich um eine 49-Jährige aus Frankfurt/Oder, eine 44-jährige Frau aus Schauenburg im Landkreis Kassel und eine 23-jährige Frau aus Potsdam.

Lesen Sie auch:

- Tote auf Campingplatz: Polizei geht von gemeinschaftlichem Suizid aus

- Edersee: Drei Tote auf einem Campingplatz gefunden

Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass sich die drei Frauen in sozialen Netzwerken kennengelernt und gezielt auf dem Campingplatz getroffen haben. Ob sie sich bereits vorher kannten, war zunächst nicht bekannt. Laut Polizei hatte die 49-jährige Frau am Montag für zwei Tage das Haus auf dem Campingplatz gemietet, und zwar für drei Personen. Der Campingplatzbetreiber hatte die Mieter dann zwei Tage lang nicht gesehen. Er schaute daher am Mittwoch gegen 17.20 Uhr in dem Haus nach. An der Badezimmertür bemerkte er einen Warnhinweis auf Kohlenmonoxid – daraufhin verständigte er die Rettungskräfte. Mit Atemschutz betraten Feuerwehrleute aus den Vöhler Ortsteilen Herzhausen und Schmittlotheim nun das Haus. Im Badezimmer wurden die drei Leichen gefunden.

Einen solchen Fall habe die Kriminalpolizei im Landkreis Waldeck-Frankenberg noch nicht erlebt, erklärte Polizeisprecher Volker König auf HNA-Anfrage. Ob sich die Frauen möglicherweise schon vor der Verabredung über Soziale Netzwerke persönlich kannten, war zunächst noch unklar. Die Kripo würde nun versuchen, genau solche Hintergründe herauszufinden, „Wir ermitteln jetzt im Umfeld der drei Frauen“, sagte König. Auch vor Ort wurde am Donnerstag noch nach Spuren gesucht, über die Nacht war das Haus versiegelt worden.

Drei Tote auf Campingplatz am Edersee gefunden

Campingplatz am Edersee
 © dpa
Campingplatz am Edersee
 © dpa
Campingplatz am Edersee
 © 112-Magazin
Campingplatz am Edersee
 © 112-Magazin
Campingplatz am Edersee
 © 112-Magazin
Campingplatz am Edersee
 © 112-Magazin
Campingplatz am Edersee
 © 112-Magazin
Drei Tote auf Campingplatz am Edersee gefunden
Drei Tote auf Campingplatz am Edersee gefunden © HNA/112magazin
Drei Tote auf Campingplatz am Edersee gefunden
Drei Tote auf Campingplatz am Edersee gefunden © HNA/112magazin

Über die Beweggründe, die zu der Tragödie führten, könne man noch keine genaueren Angaben machen, erklärte König und fügte hinzu: Möglicherweise könne die Ursache in psychischen Erkrankungen zu finden sein. Auch die Ermittlungen zur Todesursache gingen am Donnerstag noch weiter.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.