Bisher nie gezeigte Aufnahmen

Neue Doku-DVD über den Edersee: „Der letzte Gigant der Kaiserzeit"

Präsentiert seine neue DVD zum Edersee: der Edertaler Buchautor und Journalist Uli Klein. Foto:  Archiv

Edersee/Waldeck. Die neue DVD „Der letzte Gigant der Kaiserzeit - Die Sperrmauer und der Edersee“ ist ab sofort an verschiedenen Stellen in der Region erhältlich. Autor ist der Edertaler Journalist Uli Klein.

Mit seiner 40-minütigen DVD-Dokumentation zeichnet der Edertaler Buchautor Uli Klein die Zeit vor dem Errichten der Sperrmauer und die Entstehung des Stausees mit dem vollendeten Bau der Talsperre und der Gründung der selbstständigen Gemeinde Edersee und des gleichnamigen Dorfes anhand beeindruckender historischer und aktueller Fotoaufnahmen nach.

Dabei wird deutlich: der Talsperrenbau trug schon während der Arbeiten maßgeblich zur positiven Entwicklung der gesamten Region bei. Dies wird unter anderem am Beispiel Bad Wildungens deutlich. Die Übernachtungszahlen erlebten einen sprunghaften Anstieg und die weltweite Beachtung für den Sperrmauerbau kurbelte auch den Heilwasserversand spürbar an. Die Talsperre und der Edersee wurden zu einem Symbol für Hoffnung, Euphorie, Glück und Freude.

Bauarbeiten: Vor 100 Jahren entstand die Sperrmauer

Mit dem Versinken einiger Dörfer und der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg versinnbildlicht das letzte große Bauwerk der Kaiserzeit jedoch auch großen Schmerz, Leid, und tiefe Trauer. Diese betrüblichen Erinnerungen haben die zurückliegenden Jahrzehnte überdauert, wenngleich die Kraftwerksbauten und die Sanierung der Talsperre Ende der 1980er Jahre immer wieder für Furore sorgten. Auch dies zeigt die DVD „Der letzte Gigant der Kaiserzeit“ mit eindrucksvollen Aufnahmen.

Bilder von der Zerstörung der Edersee-Sperrmauer

Hier gibt es die DVD für 9,95 Euro:

Wildtierpark Edersee, Nationalparkzentrum Herzhausen, in allen Geschäftsstellen der HNA, „Das kleine Warenhaus“ in Waldeck, Edersee Touristic auf der Sperrmauer und im Infopoint Affoldern, Bücherei Buchland (Bad Wildungen), WLZ-Geschäftsstelle in Korbach und Agentur in Bad Arolsen, Frischmarkt Bangert in Hemfurth-Edersee, Sommerrodelbahn Nieder-Werbe, Restaurant Aquarello am Sperrmauervorplatz, Landhotel Ederaue in Hemfurth-Edersee, „Nordicvej“ (Bad Wildungen) und unter www.schmitt.audio. (nh)

Lesen Sie auch

- „Der letzte Gigant der Kaiserzeit": DVD zeigt unveröffentlichte Bilder vom Edersee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.